Zum Hauptinhalt springen

Bis zu 200 Abstriche pro TagDas mobile Testzentrum auf der Allmend geht in Betrieb

Um Arztpraxen und Spitäler zu entlasten, können Patienten auch auf dem BEA-Gelände getestet werden. Jedoch nur auf ärztliche Überweisung.

Am Montagnachmittag (30.3.2020) hat das mobile Corona-Testzentrum auf dem BEA-Gelände in Bern seinen Betrieb aufgenommen.
Am Montagnachmittag (30.3.2020) hat das mobile Corona-Testzentrum auf dem BEA-Gelände in Bern seinen Betrieb aufgenommen.
Foto: Raphael Moser
Getestet wird aber nur, wer von einem Arzt überwiesen worden ist. Wer aus eigenem Antrieb einen Test machen will, wird nicht getestet.
Getestet wird aber nur, wer von einem Arzt überwiesen worden ist. Wer aus eigenem Antrieb einen Test machen will, wird nicht getestet.
Foto: Raphael Moser
Ziel des sogenannten mobilen Testzentrums ist es, Hausarztpraxen und Spitäler zu entlasten.
Ziel des sogenannten mobilen Testzentrums ist es, Hausarztpraxen und Spitäler zu entlasten.
Foto: Raphael Moser
1 / 7

mb