Zum Hauptinhalt springen

Auszeichnung für Interlakner«Das hat mich enorm berührt»

Der Interlakner Hotelier Stephan Maeder wird von Hotellerie Suisse mit dem Milestone 2020 ausgezeichnet.

Stephan Maeder, Hotelier des Carlton-Europe, an der Réception seines Hotels.
Stephan Maeder, Hotelier des Carlton-Europe, an der Réception seines Hotels.
Foto: Bruno Petroni

Gemeinsam mit der Destination Engelberg kann Hotelier Stephan Maeder vom Hotel Carlton-Europe den «Corona-Sonderpreis» des Milestone 2020 entgegennehmen. «Stephan Maeder hat nicht nur die Schutzkonzepte in seinem Betrieb vorbildlich umgesetzt, sondern zeigt auch in der Kommunikation gegenüber dem Gast auf seiner Website transparent auf, was der Betrieb alles unternimmt, um den Gast bei seinem Aufenthalt bestmöglich zu schützen», begründet Hotellerie Suisse die Auszeichnung.

Darüber hinaus habe Maeder während des Lockdown innovative Ideen entwickelt und umgesetzt, die er auch nach dem Lockdown weiterhin anbietet, um seine Mitarbeitenden zu beschäftigen und einen Deckungsbeitrag an die Kosten zu generieren. So bietet das Hotel Carlton-Europe beispielsweise einen Mahlzeitenservice für ein spezifisches Segment an, nämlich für Senioren als Corona-Risikogruppe, welche von der Corona-Krise in ihrer Bewegungsfreiheit besonders eingeschränkt sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.