Zum Hauptinhalt springen

Wandertipp Oberland OstDas Guttanner Kronjuwel

Die flächenmässig riesige Berggemeinde Guttannen ist nicht eben arm an Bergseen. Wohl der schönste von ihnen ist der Wannisbordsee, zu dem ein Bergwanderweg auf der Sonnenseite des Dorfs hinaufführt.

Bergsee im frühwinterlichen Kleid: Ein Spätherbsttag am Wannisbordsee.
Bergsee im frühwinterlichen Kleid: Ein Spätherbsttag am Wannisbordsee.
Foto: Andreas Staeger

Hinweis: Dieser Ausflugstipp ist Teil einer Artikel-Serie, die von dieser Zeitung seit Frühjahr 2020 regelmässig erweitert wird. Wegen der sich laufend ändernden Corona-Bestimmungen können Öffnungszeiten, Fahrpläne und Verfügbarkeiten von unseren Angaben abweichen. Bitte versichern Sie sich, ob unser Tipp aktuell durchführbar ist, wenn Sie Ihren Ausflug planen.

Etwas mehr als 200 Quadratkilometer umfasst die Gemeinde Guttannen. Damit ist sie flächenmässig grösser als der Kanton Appenzell Innerrhoden und annähernd so gross wie der Kanton Zug. Zwar ist ein grosser Teil des Gemeindegebiets unwegsames hochalpines Brachland, doch neben Gletschern und Fels gibt es in Guttannen auch Alpweiden, Bergwälder sowie eine ganze Reihe von schönen Bergseen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.