Zum Hauptinhalt springen

Stadthotels und Covid-19Das grosse Desinfizieren

Businesshotels leiden am meisten unter der Krise. Das Radisson Blu in Basel führt jetzt ein Covid-19-Schutzkonzept ein – es umfasst 80 Seiten. Und bedeutet vor allem auch Mehrarbeit für die Angestellten.

Desinfizieren der Touching Points: Sonia Jensen ist verantwortlich für die 206 Zimmer und Suiten im Radisson Blu.
Desinfizieren der Touching Points: Sonia Jensen ist verantwortlich für die 206 Zimmer und Suiten im Radisson Blu.
Foto: Stefan Bohrer

Die TV-Fernbedienung macht neuerdings am meisten Arbeit. Sie ist die Virenschleuder schlechthin. Jede einzelne Taste, jeder Zwischenraum muss mit einem sauberen Lappen penibel abgerieben und desinfiziert werden. Dann wird die Fernsteuerung in einen Plastikbeutel verpackt, und so, im Plastik, soll sie der Hotelgast auch bedienen. Früher, also vor Corona, habe man das Gerät lediglich kurz abgewischt, sagt Sonia Jensen, Rooms Division Manager, verantwortlich für die 206 Zimmer und Suiten im Radisson Blu in Basel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.