Zum Hauptinhalt springen

Energie Thun AGDas Gewerbe soll profitieren können

Die Energie Thun AG ist Mitgründerin der Aarecloud AG, die verschiedene Cloud-Services anbietet.

Das Hauptgebäude der Energie Thun AG,
Das Hauptgebäude der Energie Thun AG,
Foto: Valérie Chételat


Gemeinsam mit der Adelcloud IT AG hat die Energie Thun AG eine neue Gesellschaft im Bereich Cloud-Services gegründet: die Aarecloud AG. Deren Angebot richtet sich gemäss Mitteilung «sowohl an Unternehmen als auch an öffentliche Institutionen, welche ihre IT-Infrastruktur nicht mehr selber betreiben und dabei von einem attraktiven, regionalen Angebot profitieren wollen».

Die Aarecloud AG betreibt an zwei Standorten in Thun eigene Rechenzentren, die mit dem lokal produzierten Thuner Aarestrom betrieben werden. Die neue Infrastruktur gewährleiste die Erfüllung der Datenschutzanforderungen und eine umfassende Datensicherheit, wird mitgeteilt.

Als erster Grosskunde bezieht die Energie Thun AG den Service der Aarecloud AG.

pd/aka