Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Ende des gedruckten «Playboy»

Historisch: Cover der ersten «Playboy»-Ausgabe (1953). Foto: Huggins and Scott Auctions
Der Pionier der Erotikpresse in seinem Element: Hugh Hefner mit Kristina Shannon (links) und Crystal Harris. (21. Februar 2009)
Das US-Männermagazin gab gestern bekannt: Der «Playboy»-Gründer ist im Alter von 91 Jahren verstorben. (4. November 2010)
Roter Samt-Bademantel: Hugh Hefners Schlafanzug und seine Pfeife waren sein Markenzeichen. (13. Oktober 2011)
1 / 10

Wachstumsmarkt China

Das Häslein-Logo wirft einen jährlichen Gewinn von 10 bis 15 Millionen Dollar ab.

Magazine machen schlapp