Zum Hauptinhalt springen

Clubbosse reden Klartext«Dann kann die Saison nicht zu Ende gespielt werden»

Die Clubverantwortlichen sind froh, dass Geisterspiele vorerst vermieden werden. Und rechnen vor, wie viel Geld sie ohne Fans verlieren würden.

Der Präsiident des FC Luzern, Philipp Studhalter, schaut kritisch in die Zukunft.
Der Präsiident des FC Luzern, Philipp Studhalter, schaut kritisch in die Zukunft.
Keystone/Urs Flüeler

Das sagt der FCL-Präsident:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.