Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Club-Experte«Dann halt Social Dis-Dancing»

Alles geht wieder auf, ausser die Dancefloors: Nightlife-Netzwerker Lutz Leichsenring zum Zustand der weltweiten Clubkultur.

Im Freien, mit Abstand: Clubs mit Aussenbereichen – wie hier im Bild auf Ibiza – haben die besten Chancen, die Corona-Pandemie zu überleben. (Alamy)
Im Freien, mit Abstand: Clubs mit Aussenbereichen – wie hier im Bild auf Ibiza – haben die besten Chancen, die Corona-Pandemie zu überleben. (Alamy)

Immer mehr Nachtschwärmer ignorieren die Abstandsregeln. Was sagen Sie dazu?

Es gibt jetzt solche, die die Sicherheitsmassnahmen in den Wind schlagen. Das zeigen Bilder aus den Parks oder den Barmeilen. Die Betreiber von Clubs sind sich ihrer Verantwortung allerdings bewusst. Wir wissen, dass sich das Virus am Anfang auch über die Clubs verbreitet hat. Wir verstehen die Epidemie nicht besser als die Wissenschaftler. Aber wir können der Politik Schutzkonzepte vorschlagen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.