Zum Hauptinhalt springen

Im Fokus der SportweltDank ihr macht der SCB weltweit Schlagzeilen

Vor 14 Monaten erlitt Florence Schelling einen Genickbruch, nun gibt sie als neue SCB-Sportfchefin Frauen im Sport Mut: Die 31-Jährige hat eine aufwühlende Woche hinter sich.

Ein Echo zu ihrem neuen Engagement hat sie erwartet, aber nicht in diesem Ausmass: Florence Schelling, 31
Ein Echo zu ihrem neuen Engagement hat sie erwartet, aber nicht in diesem Ausmass: Florence Schelling, 31
Foto: Getty Images

Nein, was in Übersee über sie geschrieben wird, hat Florence Schelling noch nicht gesehen. Fürs Lesen bleibt keine Zeit. Ein Interview jagt das andere, der Medienverantwortliche des SC Bern bittet bei der Bestätigung des Termins um Pünktlichkeit, damit der Fahrplan eingehalten werden kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.