Zum Hauptinhalt springen

Metzgereien in LangnauDa war es nur noch eine

Einst gab es in Langnau und Bärau über zehn Metzgereien. Wenn Ende Juni der Laden der Hübeli-Metzg schliesst, gibt es in Langnau nur noch ein einziges Geschäft: Die Metzgerei am Viehmarktplatz.

Thomas Gerber führt die Metzgerei am Viehmarktplatz seit 2006.
Thomas Gerber führt die Metzgerei am Viehmarktplatz seit 2006.
Foto: Christian Pfander

«Vor den 80er-Jahren gab es in Langnau und in Bärau noch 17 Bäckereien und 13 Metzgereien», weiss Ernst Eichenberger. Einige Metzgereien hätten zu Gasthöfen gehört, etwa zum Hotel Emmental, zum Restaurant Schlüssel oder zum Bahnhof, der heutigen Pizzeria Da Luca. Auch Ernst Eichenberger war Mitglied der Metzgerzunft: 1974 übernahm er das Geschäft seiner Mutter am Viehmarktplatz in Langnau. «Als ich noch ein Bub war, lieferten die Metzgereien wöchentlich Fleisch in die Westschweiz», erzählt der heute 74-Jährige. «Aber nur Edelstücke wie Filets und Koteletts.» Dies, weil die dortigen Geschäfte die Nachfrage nach Edelstücken nicht allein abdecken konnten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.