Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nach Rassismus-VorwurfCredit Suisse entschuldigt sich für Auftritt an Feier

Tidjane Thiam Ende April 2017 an der Generalversammlung der Credit Suisse im Hallenstadion.

Keine Entschuldigung bei Thiam

12 Kommentare
Sortieren nach:
    Jörg Keller

    Wenn es sich auf diesem Fest des VRP so zugetragen hat wie berichtet, dann lässt das in der Tat tief blicken. Ganz gleich, was sonst noch alles bei CS, Thiam und Khan sonst noch alles (schief) gelaufen ist, solcher Humor verrät eben doch meist auch ein Körnchen Wahrheit...und wenn dann Leute da stehen und schmunzeln über ach so „vergangene Witze...aus der guten alten Zeit“, dann kommt es eben nicht darauf an, wie es „gemeint“ war. Es kommt einzig darauf an, wie sich jemand betroffen fühlen konnte.

    Es mag Leute geben, die das nicht verstehen, die meisten tun aber nur so und schmunzeln. Sie wissen, wie sie einem Gast den Tag verderben können und sagen dann, „falls das irgend jemanden beleidigt haben sollte, entschuldigen wir uns“.

    Ganz nebenbei, entschuldigen kann sich die CS schon per Definition nicht, sie könnte Thiam höchstens um Entschuldigung bitten. Ob Urs Rhoner hierzu den Mut aufbringt? Man wäre doch sehr überrascht.