Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Courtois? Navas? Oder gar Zidane?

1 / 3
Der Sohn des Trainers ist erst 20-jährig und wohl die designierte Nummer 2. Ein paar Mal durfte er schon im Fanionteam spielen.
Der 26-jährige Belgier kam als Nummer 1 nach Madrid, wurde aber zwischenzeitlich verdrängt. Er hat einen Vertrag bis 2024.
Mit dem 32-jährigen Costa Ricaner gewann Real zuletzt dreimal in Folge die Champions League. Möglich, dass er Madrid verlassen muss, obwohl er einen Vertrag bis 2020 hat.

Keine Goalie-Debatte

Navas realistisch