Zum Hauptinhalt springen

Coronavirus weltweit+++ EU hat Vertrag mit AstraZeneca nicht verlängert +++ Ein Drittel aller Erwachsenen in Grossbritannien geimpft

LIVE TICKER

Ein Drittel aller Erwachsenen in Grossbritannien geimpft
Nur noch weniger als 1000 Fälle in Israel
Erfolgsmodell «Grüner Pass»: Die israelische Regierung führt die guten Corona-Zahlen auch auf die wirksame Impfkampagne zurück.
EU hat Vertrag mit AstraZeneca nicht verlängert
Die Europäische Union beabsichtigt, den Vertrag mit AstraZeneca nicht zu verlängern.
Mehr als 4000 Tote in Indien
Polizeieinsatz bei grosser Party in Brüssel
Viele haben in Belgiens Hauptstadt ohne Masken gefeiert.
Spanien beendet nationalen Ausnahmezustand
Leerer Strand in Benidorm. Doch das könnte sich bald ändern.
Papst für Aussetzung von Patenten bei Corona-Impfstoffen
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden Impfdosen von Biontech/Pfizer
Impfstoff von Biontech/Pfizer in Anwendung in Bogota, Kolumbien.
Impfstoff-Patente: EU-Staaten mit Vorbehalten gegen Bidens Vorstoss
Die USA machen sich für eine Aufhebung des Patentschutzes für Covid-19-Impfstoffe stark.
Hunderte Corona-Leichen werden in New York in Kühlanhängern gelagert
England hebt striktes Reiseverbot Mitte Mai auf
Passagiere gehen bei der Ankunft durch den Zoll am Flughafen von Manchester. (8. Juni 2020)
WHO-Notfallzulassung für chinesischen Impfstoff
Der chinesische Impfstoff-Hersetller Sinopharm hat nur wenige Angaben zu seinem Impfstoff veröffentlicht. (6. Mai 2021)
Indische Corona-Variante gilt in England als «besorgniserregend»
Lettland meldet höchste Corona-Zahlen seit Februar
Arme Länder müssen wegen Krise in Indien auf Impfstoff warten
Menschen warten vor einem Impfzentrum in Mumbai auf ihre Impfung gegen das Coronavirus. (26. April 2021)
Ende von Corona-Notstand sorgt in Spanien für Chaos
EU-Arzneibehörde untersucht neue Covid-19-Therapie
Aus Vorsicht: Briten unter 40 bekommen Alternative zu AstraZeneca
Neuer Corona-Infektionshöchststand in Indien
Deutscher Bundesrat stimmt Erleichterungen für Geimpfte zu
Geimpfte profitieren in Deutschland ab Sonntag von Erleichterungen. (Symbolbild)

SDA/AFP/red

5100 Kommentare
    Heinrich Baur

    In einem sehr interessanten Interview erklärt der Curevac Gründer, warum der US Vorschlag Patente aufzuheben rein populistischer Natur ist. Ich hatte es bereits ziemlich genau so erklärt. Der momentane Flaschenhals ist die US Rohstoffpolitik. Exportverbote behindern die Produktion der Patenteigentümer. Die USA torpedieren globale Impfungen.

    "Curevac Gründer im Interview" "Wie soll man so die Welt durchimpfen?“