Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tell-Freilichtspiele InterlakenCorona-Pause ist Atempause für Tell

Für mehr Bewegung am Rednerpult sorgen Tiziana Sarro und Klemens Brysch. Das Vorstandstrio im Hintergrund mit (v.l.) Finanzleiter Roger Chapuis, Präsident Pascal Minder und Esther Käsermann, der neu gewählten Chefin Spielleitung, macht mehr oder weniger aktiv mit.

Etwas «verrückt» ist auch, dass die 2019 nach einem Defizit von 145’000 Franken drohende Zahlungsunfähigkeit des Vereins nicht mehr besteht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.