Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Globale Messdaten fehlenCorona-Krise macht Wettervorhersagen unsicherer

Das Bundesamt für Meteorologie lässt am Standort Payerne vier statt wie üblich zwei Wetterballons aufsteigen.

Auch 7000 Schiffe liefern Daten

SDA

5 Kommentare
Sortieren nach:
    Daniel Graber

    Ja, dann sind wir halt gezwungen, es so zu nehmen, wie's kommt! Auch Corona war nicht vorhersehbar, warum dann das Wetter?