Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Milliarden für schwache LänderCorona-Hilfspaket spaltet die EU-Staaten

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen befürchtet, dass die Debatte um Corona-Bonds die Stimmung vergiftet.

Streit um Zinszahlungen

Keine Einigung bei EU-Finanzrahmen

Milliarden-Darlehen für Mittelständler

22 Kommentare
Sortieren nach:
    Frederik Abelard

    Verstehe die Deutschen gut, würde auch hart bleiben, denn zum einen haben Staaten wie Italien oder Spanien schlicht ihre Hausaufgaben nicht gemacht und beklagen sich jetzt, ihre entsprechenden Noten wären unfair. Zum anderen versanden die finanziellen Hilfen oft in völlig ineffizienten Projekten und vielfach in den Taschen der Mafia.