Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Es ist wie verhext

Auch mit dem neuen Goalie klappt es nicht. Der SC Bern verliert gegen den HC Davos 3:4 nach Penaltyschiessen.
Die Berner gehen dreimal in Rückstand, kommen aber immer wieder zurück.
Nach furiosem Start: Lausanne HC schlägt die SCL Tigers mit 4:3.
1 / 7

Mursaks Grosschance

Mursaks Pfostenschuss

Telegramme:

Bern - Davos 3:4 (1:2, 1:0, 1:1, 0:0) n.P.