Zum Hauptinhalt springen

Durst nach Erfolg nicht gestilltChampagner ist bei YB zum Spritzen da

Nach dem Meistertitel-Hattrick ist vor dem möglichen Double. Die Young Boys präsentieren sich vor dem Cupviertelfinal am Donnerstag in Luzern ambitioniert.

Die Champagnerduschen sind die Attraktion im YB-Feierprogramm. Hier bespritzt Miralem Sulejmani die Goalies Marco Wölfli und David von Ballmoos.
Die Champagnerduschen sind die Attraktion im YB-Feierprogramm. Hier bespritzt Miralem Sulejmani die Goalies Marco Wölfli und David von Ballmoos.
Foto: Raphael Moser

In den Gesichtern der YB-Spieler steht Freude geschrieben, in den Händen halten sie eine Flasche Champagner. Nicht um den Schaumwein zu trinken, sondern um ihn zu verspritzen. Bevorzugtes Opfer: ein Mitspieler.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.