Viele buchten schon mal im SBB-Reisebüro

Umfrage vom Mittwoch, 20. Mai

Der stets härter umkämpfte Reisemarkt bewegt die SBB zum Handeln: Sie zieht die Notbremse und trennt sich Ende 2015 vom verlustreichen Geschäft mit Flugreisen, Badeferien und Kreuzfahrten. Doch immerhin 42 Prozent unserer Online-User haben diese Dienste schon mal in Anspruch genommen, wie die Umfrage zeigt.

hero image

(Bild: zvg/SBB)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt