Zum Hauptinhalt springen

Die meisten wollen in der Schweiz keine Formel-1-Rennen mehr

Vor genau 60 Jahren gewann der Argentinier Juan Manuel Fangio den letzten Grand Prix von Bern im Bremgartenwald. Danach wurden Formel-1-Rennen in der Schweiz verboten. Das soll auch so bleiben: 60 Prozent der Online-User sind gegen eine Wiedereinführung.

Juan Manuel Fangio: Der Argentinier gewann 1954 im Bremgartenwald den GP von Bern – das letzte Formel-1-Rennen auf Schweizer Boden.
Juan Manuel Fangio: Der Argentinier gewann 1954 im Bremgartenwald den GP von Bern – das letzte Formel-1-Rennen auf Schweizer Boden.
zvg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch