Zum Hauptinhalt springen

Margrit machte den ersten Schritt

Margrit und Fritz Schmid aus Niedermuhlern lernten sich an einer Tanzveranstaltung auf der Egg kennen – mittlerweile sind die beiden seit 63 Jahren miteinander verheiratet.

Zusammen das Tanzbein schwingen: So kamen sich Fritz und Margrit Schmid-Schmid näher.
Zusammen das Tanzbein schwingen: So kamen sich Fritz und Margrit Schmid-Schmid näher.

«Es war Krieg, und auch ich musste zur Rekrutenaushebung antreten. Wie es damals bei den jungen Landwirten Brauch war, wollte ich ein Dragoner werden – und wurde denn auch prompt als solcher ausgehoben. Der Name Dragoner steht noch heute auf Seite 7 in meinem Dienstbüchlein – obwohl ich nie wirklich einer war. Kurz vor Beginn der Rekrutenschule wurden nämlich die als Dragoner ausgehobenen Rekruten aufgefordert, sich wegen akuten Pferdemangels in eine andere Einheit der leichten Truppen versetzen zu lassen – aus der Traum vom Dragoner. Zur selben Zeit hatte ich ein Auge auf eine Tochter geworfen, die sehr viel Sympathie für die Kavallerie hatte. Als ich einmal der Schwester der Angebetenen von meiner Umteilung erzählte, sagte sie: ‹Jetzt hast du einen grossen Fehler gemacht, denn meine Schwester heiratet nur einen Dragoner.› Ich lenkte mich mit dem Besuch von Tanzanlässen auf der Egg, die jeweils in den Monaten Mai bis August und im Oktober stattfanden, von dieser Hiobsbotschaft ab. Dort waren auch Dragoner im Urlaub, mit glänzenden Stiefeln und gelben Patten – wahrlich ein schöner Anblick. Bei einer Damenwahl näherte sich mir plötzlich ein hübsches Mädchen und bat mich ganz schüchtern um den nächsten Tanz. Ich war natürlich erfreut und sagte freudig zu. Noch am selben Abend habe ich Margrit, so war ihr Name, gefragt, ob ich sie heimgeleiten dürfe? Ihre Antwort war: ‹Miera›. Nach dem ersten Kuss erkundigte ich mich dann, wann wir uns wiedersehen können. ‹In drei Wochen um halb zehn hinter dem Haus›, war ihre Antwort, denn es mussten alle Bewohner im Tiefschlaf sein; das Treffen durfte nur heimlich stattfinden. Mittlerweile sind wir 88-jährig und seit 63 Jahren verheiratet.» Fritz und Margrit Schmid-Schmid, Niedermuhlern

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch