Zum Hauptinhalt springen

Die schönsten Bilder von Leserinnen und Lesern

Jeden Tag erreicht das «Forum» eine Vielzahl an Leserbildern. Jene Werke, die es nicht in die Printausgabe dieser Zeitung geschafft haben, finden Sie hier.

Total vereist: Diese Eislandschaft wurde nicht etwa auf dem Nordpol aufgenommen, sonder auf der Röti, nahe Weissenstein.
Total vereist: Diese Eislandschaft wurde nicht etwa auf dem Nordpol aufgenommen, sonder auf der Röti, nahe Weissenstein.
Patrick Heiniger, Herzogenbuchsee
Engstligenalp: Lucy gibt Vollgas im Schnee.
Engstligenalp: Lucy gibt Vollgas im Schnee.
Brigitte Hugentobler, Uetendorf
Oben blau, unten grau: Winterzauber bei Vorder Ramis, Rüderswil.
Oben blau, unten grau: Winterzauber bei Vorder Ramis, Rüderswil.
Ueli Wuethrich, Zollbrück
Winterspiel: Seifenblasen frieren derzeit bei den eisigen Temperaturen schnell ein.
Winterspiel: Seifenblasen frieren derzeit bei den eisigen Temperaturen schnell ein.
Klaus Gasser, Neuenegg
Letzte Sonnenstrahlen: Herrliche Abendstimmung am Neuenburgersee.
Letzte Sonnenstrahlen: Herrliche Abendstimmung am Neuenburgersee.
Werner Zwahlen, Bern
Eiskalt: Väterchen Frost hat die Natur verzaubert.
Eiskalt: Väterchen Frost hat die Natur verzaubert.
Jolanda Ernst, Utzenstorf
Frisch geduscht: Gemütliches Liegen liess Sturm Marielou nicht zu. Stattdessen bekamen Spaziergänger hier eine Dusche direkt vom Brienzersee.
Frisch geduscht: Gemütliches Liegen liess Sturm Marielou nicht zu. Stattdessen bekamen Spaziergänger hier eine Dusche direkt vom Brienzersee.
Carola Neuhaus, Brienz
Der Himmel brennt: Der Sonnenuntergang vom 29.November zeigte sich von seiner schönsten Seite.
Der Himmel brennt: Der Sonnenuntergang vom 29.November zeigte sich von seiner schönsten Seite.
Klaus Reichle, Steffisburg
Was blüht denn da? Der Frost auf dem Längenberg (bei Gschneit) gaukelt uns fast ein wenig den Frühling vor - wäre da nicht die winterliche Umgebung.
Was blüht denn da? Der Frost auf dem Längenberg (bei Gschneit) gaukelt uns fast ein wenig den Frühling vor - wäre da nicht die winterliche Umgebung.
Martin Schürch, Belp
Vor Kälte erstarrt: Diese Pflanze hat ihren Wintermantel auch schon an.
Vor Kälte erstarrt: Diese Pflanze hat ihren Wintermantel auch schon an.
Ruth Krähenbühl, Konolfingen
Wie im Märchenwald: Farbig und frostig zugleich präsentierte sich hier der Wald in Oberbottigen.
Wie im Märchenwald: Farbig und frostig zugleich präsentierte sich hier der Wald in Oberbottigen.
Werner Zwahlen, Bern
Gespenstisch: Herbststimmung am Moossee.
Gespenstisch: Herbststimmung am Moossee.
Charles Hostettler, Bern
Recken und strecken: Ob der Steinbock am Pilatus bereits die Wintermüdigkeit verspürt?
Recken und strecken: Ob der Steinbock am Pilatus bereits die Wintermüdigkeit verspürt?
Andrea Zanella, Ennetmoos,
Witzbold: Was Orla da wohl hört - oder will der Vierbeiner zeigen, was für eine zirkusreife Nummer er drauf hat? Fotografiert im unteren Seelibühl.
Witzbold: Was Orla da wohl hört - oder will der Vierbeiner zeigen, was für eine zirkusreife Nummer er drauf hat? Fotografiert im unteren Seelibühl.
Margreth Aeschlimann, Rüschegg-Gambach
Legendär: Die Sonne scheint durchs Martinsloch, das Naturschauspiel schlechthin.
Legendär: Die Sonne scheint durchs Martinsloch, das Naturschauspiel schlechthin.
Anton Moser, Steffisburg
Herausragend: Ein mit prächtiges Exemplar von einem Herbstbaum.
Herausragend: Ein mit prächtiges Exemplar von einem Herbstbaum.
Peter Pfeiffer, Schliern
Standhaft: Die Rose blüht noch kräftig und trotzt der Kälte.
Standhaft: Die Rose blüht noch kräftig und trotzt der Kälte.
Ruth Krähenbühl, Konolfingen
Wanderwetter: Weitsicht vom Amelier aufs Saanenland.
Wanderwetter: Weitsicht vom Amelier aufs Saanenland.
Corinna Müller, Saanen
Novemberspaziergang: Die Sicht von Muntelier aus auf den Mont Vully.
Novemberspaziergang: Die Sicht von Muntelier aus auf den Mont Vully.
Edi Zuber, Muntelier
Wollknäuel: Besonders im Winter sind Schafe um ihr kuscheliges Fell zu beneiden.
Wollknäuel: Besonders im Winter sind Schafe um ihr kuscheliges Fell zu beneiden.
Peter Wenger, Brienz
Reptil im Weinberg: Es bleibt zu hoffen, dass die Eidechse nicht alle Trauben stibitzt, sondern noch einige übrig lässt für die Weinproduktion.
Reptil im Weinberg: Es bleibt zu hoffen, dass die Eidechse nicht alle Trauben stibitzt, sondern noch einige übrig lässt für die Weinproduktion.
Jürg Rohrbach, Mülchi
Antenne im Meer: UKW-Sendermast Eggiwil, aufgenommen von Rämisgummen,
Antenne im Meer: UKW-Sendermast Eggiwil, aufgenommen von Rämisgummen,
Hanspeter Gerber, Schüpbach
Morgenfrost: Unterwegs in Frutigen.
Morgenfrost: Unterwegs in Frutigen.
Sylvia Mösching, Oey
Verschneite Pfaffenhütchen: Der Winter schaute kurz vorbei.
Verschneite Pfaffenhütchen: Der Winter schaute kurz vorbei.
Brigitte Winkelmann, Burgdorf
Tierische Aussicht: Nicht nur der Mensch erfreut sich während den kühleren Tagen an der Sonne. Auch diese Geiss geniesst das schöne Wetter über Aeschiried.
Tierische Aussicht: Nicht nur der Mensch erfreut sich während den kühleren Tagen an der Sonne. Auch diese Geiss geniesst das schöne Wetter über Aeschiried.
Therese Zaugg, Aeschiried
Ecken und Kanten: Lauter Dreiecke sind in dieser Spiegelung des Wetterhornmassifs in einem kleinen Bergsee zu erkennen.
Ecken und Kanten: Lauter Dreiecke sind in dieser Spiegelung des Wetterhornmassifs in einem kleinen Bergsee zu erkennen.
Robertus Laan, Aeschi b. Spiez
Hoch hinaus: Diese Gämse geniesst den Weitblick, den sie vom Niederhorn aus hat.
Hoch hinaus: Diese Gämse geniesst den Weitblick, den sie vom Niederhorn aus hat.
Christian Tschopp, Naters
David gegen Goliath: Es gibt solche und solche Autos. Und alle stehen am Schluss auf den selben Parkplätzen.
David gegen Goliath: Es gibt solche und solche Autos. Und alle stehen am Schluss auf den selben Parkplätzen.
Markus Hàni, Untersiggenthal
Über Wasser: Von einem Stein zum anderen und dabei bloss nicht nass werden - das denkt sich diese Wasseramsel beim Spaziergang an der Emme.
Über Wasser: Von einem Stein zum anderen und dabei bloss nicht nass werden - das denkt sich diese Wasseramsel beim Spaziergang an der Emme.
Ruth Krähenbühl, Konolfingen
Über den Wolken: Um dem Nebel zu entfliehen hat sich dieser Leser auf in die Berge gemacht. Ein Ausflug, der es wert war.
Über den Wolken: Um dem Nebel zu entfliehen hat sich dieser Leser auf in die Berge gemacht. Ein Ausflug, der es wert war.
Hanny Wyss, Langnau
Seitenscheitel: Auch Pferd muss heutzutage gut frisiert sein.
Seitenscheitel: Auch Pferd muss heutzutage gut frisiert sein.
Andreas Ubersax, Graben
Kommunikativ: 'Schrei doch nicht so!', denkt sich der linke Steinbock wohl, während ihm der Rechte ins Ohr dröhnt.
Kommunikativ: 'Schrei doch nicht so!', denkt sich der linke Steinbock wohl, während ihm der Rechte ins Ohr dröhnt.
Thomas Bachofner, Ittigen
Müdigkeitsanfall: Auch Tiere die keinen Winterschlaf halten, können in dieser Jahreszeit ganz schön müde werden. Das beweist dieser Leopard im Berner Tierpark.
Müdigkeitsanfall: Auch Tiere die keinen Winterschlaf halten, können in dieser Jahreszeit ganz schön müde werden. Das beweist dieser Leopard im Berner Tierpark.
Christian Tschopp, Naters
Auto- statt Nebelmeer: Nicht nur der Nebel im Hintergrund wirkt beachtlich, sondern auch die Menge an Autos auf diesem Parkplatz beim Gurnigel.
Auto- statt Nebelmeer: Nicht nur der Nebel im Hintergrund wirkt beachtlich, sondern auch die Menge an Autos auf diesem Parkplatz beim Gurnigel.
Hannes Wyss, Bern
Alleine im Wald: In mitten der braunen Herbstblätter sticht dieser Fliegenpilz eindrücklich hervor.
Alleine im Wald: In mitten der braunen Herbstblätter sticht dieser Fliegenpilz eindrücklich hervor.
Heinz Ammann, Bösingen
Doppelt hält besser: Was ist besser als einmal Schwarzsee? Zweimal Schwarzsee!
Doppelt hält besser: Was ist besser als einmal Schwarzsee? Zweimal Schwarzsee!
Manuela Keller, Rüegsauschachen
Herausgestochen: Dieses Blümchen bringt ein kleines bisschen Frühling mitten in den Herbst.
Herausgestochen: Dieses Blümchen bringt ein kleines bisschen Frühling mitten in den Herbst.
Hans-Peter Aeschbacher, Lauperswil
Rundumblick: Steht man hier, oberhalb von Zäziwil, hat man einen beinahe endlosen Blick.
Rundumblick: Steht man hier, oberhalb von Zäziwil, hat man einen beinahe endlosen Blick.
Walter Fiechter, Zäziwil
Goldene Fauna: Ein schöner Baum ist etwas herrliches - besonders im goldenen Herbst!
Goldene Fauna: Ein schöner Baum ist etwas herrliches - besonders im goldenen Herbst!
Christian Tschopp, Naters
Stachelige Delikatessen: Aus diesen Edelkastanien aus dem Maggiatal entsteht feines Vermicelles.
Stachelige Delikatessen: Aus diesen Edelkastanien aus dem Maggiatal entsteht feines Vermicelles.
Katharina Leu
Wattenweich: Über dem Nebelmeer auf dem Col du Chasseral scheint das Leben sanft und sicher.
Wattenweich: Über dem Nebelmeer auf dem Col du Chasseral scheint das Leben sanft und sicher.
Werner Zwahlen, Bern
An der Nebelgrenze: Herbststimmung auf dem Rämisgummenhoger, links die Schrattenfluh, rechts der Hogant.
An der Nebelgrenze: Herbststimmung auf dem Rämisgummenhoger, links die Schrattenfluh, rechts der Hogant.
Ueli Wüthrich, Zollbrück
Goldener Wald: «Bei diesem Anblick musste ich einfach auf den Auslöser meiner Kamera drücken», schreibt die Bildautorin zu ihrem Herbstbild. Aufgenommen hat sie es linksseitig der Aare, auf Belper Boden, in der Nähe des Restaurants Campagna.
Goldener Wald: «Bei diesem Anblick musste ich einfach auf den Auslöser meiner Kamera drücken», schreibt die Bildautorin zu ihrem Herbstbild. Aufgenommen hat sie es linksseitig der Aare, auf Belper Boden, in der Nähe des Restaurants Campagna.
Dori _Schulthess, Rubigen
Märchenschloss: Das Panorama-Restaurant Harder Kulm, fotografiert aus einer aussergewöhnlichen Perspektive.  Mit freundlichen Grüssen Robert + Cornelia AllenbachPfruendmatte 16CH - 3703 Aeschi  Tel. 033 654 84 62
Märchenschloss: Das Panorama-Restaurant Harder Kulm, fotografiert aus einer aussergewöhnlichen Perspektive. Mit freundlichen Grüssen Robert + Cornelia AllenbachPfruendmatte 16CH - 3703 Aeschi Tel. 033 654 84 62
Robert Allenbach, Aeschi
Die Muskeln spielen lassen: Eindrücklich, die Pose dieses Schwans am Thunersee.
Die Muskeln spielen lassen: Eindrücklich, die Pose dieses Schwans am Thunersee.
Christian Tschopp, Naters
Überraschung im Garten: Aus einem Loch in diesemSchneckenhaus wächst ein Sprössling.
Überraschung im Garten: Aus einem Loch in diesemSchneckenhaus wächst ein Sprössling.
Walter Fiechter, Zäziwil
Panorama: Als würde der Niesen aus dem Thunersee emporsteigen. Aufgenommen in Wiler bei Sigriswil.
Panorama: Als würde der Niesen aus dem Thunersee emporsteigen. Aufgenommen in Wiler bei Sigriswil.
Thomas Wyser, Thun
Endloser Herbst: Auch in der Nähe von Gerzensee zieht sich die goldige Jahreszeit heuer in die Länge.
Endloser Herbst: Auch in der Nähe von Gerzensee zieht sich die goldige Jahreszeit heuer in die Länge.
Anton Riedo, Ostermundigen
Die zwei Jahreszeiten Im Lötschental liegt bereits der erste Schnee, gleichzeitig zeigt sich aber auch der Herbst noch von seiner schönsten Seite.
Die zwei Jahreszeiten Im Lötschental liegt bereits der erste Schnee, gleichzeitig zeigt sich aber auch der Herbst noch von seiner schönsten Seite.
Christian Tschopp, Naters
Bunt beblättert: Der Park beim Schloss Landshut hat sich das Herbstgewand übergestereift.
Bunt beblättert: Der Park beim Schloss Landshut hat sich das Herbstgewand übergestereift.
Jolanda Ernst, Utzenstorf
Doppelt schön:Ideale Lichtverhältnisse für einen Spaziergang im Schwellenmätteli Bern.
Doppelt schön:Ideale Lichtverhältnisse für einen Spaziergang im Schwellenmätteli Bern.
Andreas Ritter, Zäziwil
Atemberaubend: «Forum»-Leser Werner Krebs aus Reutigen ist bei seiner abendlichen Bergwanderung über die Mattenalp voll auf seine Kosten gekommen.
Atemberaubend: «Forum»-Leser Werner Krebs aus Reutigen ist bei seiner abendlichen Bergwanderung über die Mattenalp voll auf seine Kosten gekommen.
Werner Krebs, Reutigen
Einfach mal nichts tun: Diese beiden Spatzen gönnen sich ein Sonnenbad. Für Ihre Arbeit möchte ich mich bedanken. Ihre Rubrik gehört zu meine täglichen Lektüre. Freundliche Grüsse Ueli ZobristFreimettigenstrasse 483672 Oberdiessbach079 428 64 87
Einfach mal nichts tun: Diese beiden Spatzen gönnen sich ein Sonnenbad. Für Ihre Arbeit möchte ich mich bedanken. Ihre Rubrik gehört zu meine täglichen Lektüre. Freundliche Grüsse Ueli ZobristFreimettigenstrasse 483672 Oberdiessbach079 428 64 87
Ueli Zobrist, Oberdiessbach
Durch die Blume: Löwenzähne im Sonnenuntergang. Aufgenommen auf dem Frienisberg.
Durch die Blume: Löwenzähne im Sonnenuntergang. Aufgenommen auf dem Frienisberg.
Jim Moosmann, Seedorf
Im Anflug: Ein Milan in Konolfingen.
Im Anflug: Ein Milan in Konolfingen.
Ruth Krähenbühl, Konolfingen
Modell stehen: Dieser Storch auf einem Dach in Seedorf macht beim Posieren eine gute Figur.
Modell stehen: Dieser Storch auf einem Dach in Seedorf macht beim Posieren eine gute Figur.
Astrid Bohnenblust, Seedorf
Der Schein trügt: Was diesen Grashang auf dem Jaunpass wie ein Relief aussehen lässt, ist in Tat und Wahrheit das Werk von Rindern.
Der Schein trügt: Was diesen Grashang auf dem Jaunpass wie ein Relief aussehen lässt, ist in Tat und Wahrheit das Werk von Rindern.
Walter Fiechter, Zäziwil
Inseln im Meer: Der Besuch auf dem Niesen kurz vor Saisonschluss hat sich für «Forum»-Leser Robertus Laan aus Interlaken gelohnt. Der Blick auf das Sigriswiler Rothorn ist einfach nur wunderschön.
Inseln im Meer: Der Besuch auf dem Niesen kurz vor Saisonschluss hat sich für «Forum»-Leser Robertus Laan aus Interlaken gelohnt. Der Blick auf das Sigriswiler Rothorn ist einfach nur wunderschön.
Robertus Laan, Interlaken
Frühling, Frühling, wird es schon bald: Nun gut, zuerst ist eigentlich noch der Winter an der Reihe. Nicht so im Rosengarten Bern, dort blühen bereits die Kirschbäume.
Frühling, Frühling, wird es schon bald: Nun gut, zuerst ist eigentlich noch der Winter an der Reihe. Nicht so im Rosengarten Bern, dort blühen bereits die Kirschbäume.
Maya Fuhrer, Bern
Farbenfroh: So gefällt der Herbst. Aufgenommen im Centovalli (Tessin).
Farbenfroh: So gefällt der Herbst. Aufgenommen im Centovalli (Tessin).
Brigitte Winkelmann, Burgdorf
Die Tradition lebt: Ein nebliger Herbstmorgen an der Aare in Muri b.Bern. Die mystische Stimmung passt zum Fährmann, der hier die Leute von  der einen Uferseite zur anderen bringt.
Die Tradition lebt: Ein nebliger Herbstmorgen an der Aare in Muri b.Bern. Die mystische Stimmung passt zum Fährmann, der hier die Leute von der einen Uferseite zur anderen bringt.
Gaby Grau, Gammen
Die Ruhe selbst: Auf einem Baum im Obstgarten von «Forum»-Leserin Ruth Krähenbühl aus Konolfingen hat es sich ein Mäusebussard gemütlich gemacht. Sehr zum Ärger diverser Elstern und Krähen, die ihn in der Folge attackierten. Der Bussard habe sich aber nicht aus der Ruhe bringen lassen.
Die Ruhe selbst: Auf einem Baum im Obstgarten von «Forum»-Leserin Ruth Krähenbühl aus Konolfingen hat es sich ein Mäusebussard gemütlich gemacht. Sehr zum Ärger diverser Elstern und Krähen, die ihn in der Folge attackierten. Der Bussard habe sich aber nicht aus der Ruhe bringen lassen.
Ruth Krähenbühl, Konolfingen
Ab ins Bett: Die Müdigkeit vor der Winterruhe ist diesem Bewohner des Berner Bärenparks deutlich anzusehen.
Ab ins Bett: Die Müdigkeit vor der Winterruhe ist diesem Bewohner des Berner Bärenparks deutlich anzusehen.
Therese Zaugg, Aeschiried
Lichtblick: So kurz vor dem Winter ist dieser Löwenzahn auf dem Frieniesberg ein seltener Anblick.
Lichtblick: So kurz vor dem Winter ist dieser Löwenzahn auf dem Frieniesberg ein seltener Anblick.
Jim Moosmann, Seedorf
Fliessende Ruhe: Am Ufer eines Flusses die Gedanken schweifen lassen - dies lässt sich hier an der Rotache herrlich tun.
Fliessende Ruhe: Am Ufer eines Flusses die Gedanken schweifen lassen - dies lässt sich hier an der Rotache herrlich tun.
Natalie Gerber, Heimberg
Doppelgänger: Bereits die einzelne Holzbrücke in Wangen an der Aare ist schön. Um so besser jedoch, wenn sie sich durch die Spiegelung verdoppelt.
Doppelgänger: Bereits die einzelne Holzbrücke in Wangen an der Aare ist schön. Um so besser jedoch, wenn sie sich durch die Spiegelung verdoppelt.
Hans Wüthrich, Wangen an der Aare
Tierische Zuschauer: Nicht nur für den Menschen sind die vorbeiziehenden Ruderboote des Armadacups auf dem Wohlensee ein Hingucker.
Tierische Zuschauer: Nicht nur für den Menschen sind die vorbeiziehenden Ruderboote des Armadacups auf dem Wohlensee ein Hingucker.
Werner Zwahlen, Bern
Durchblick: Mit einem Auge scheint dieses Blatt aus dem Dunkeln heraus seine Umgebung zu beobachten.
Durchblick: Mit einem Auge scheint dieses Blatt aus dem Dunkeln heraus seine Umgebung zu beobachten.
Karin Münger, Hagneck
Ruhiger Fluss: Ist das Licht so vorteilhaft wie hier, kann sich die Sense von ihrer besten Seite zeigen.
Ruhiger Fluss: Ist das Licht so vorteilhaft wie hier, kann sich die Sense von ihrer besten Seite zeigen.
Werner Zwahlen, Bern
Künstlerisch: Der Himmel kann eine Leinwand sein - etwa wenn das Morgenrot die Kondensstreifen der Flugzeuge in ein zartes Rosa hüllt.
Künstlerisch: Der Himmel kann eine Leinwand sein - etwa wenn das Morgenrot die Kondensstreifen der Flugzeuge in ein zartes Rosa hüllt.
Ruth Krähenbühl, Konolfingen
Wetterfest: Die nasse Nacht konnte diesem Spinnenetz nichts anhaben. Nun freut es sich auf die trocknende Morgensonne.
Wetterfest: Die nasse Nacht konnte diesem Spinnenetz nichts anhaben. Nun freut es sich auf die trocknende Morgensonne.
André Sahli, Langnau
Mächtig schön: Bäume sind ein Sinnbild der Beständigkeit, aber auch des Wandels. Besonders im Herbst, wenn sie ihr Blätterkleid verlieren.
Mächtig schön: Bäume sind ein Sinnbild der Beständigkeit, aber auch des Wandels. Besonders im Herbst, wenn sie ihr Blätterkleid verlieren.
Fritz Ischer, Zäziwil
Zweikampf: Horn an Horn duellieren sich diese beiden Kühe. Wer wohl stärker ist?
Zweikampf: Horn an Horn duellieren sich diese beiden Kühe. Wer wohl stärker ist?
Claudia Schorno, Thun
Im Wandel der Zeit: Auch hier im Lötschental weicht der goldene Herbst langsam dem weissen Winter.
Im Wandel der Zeit: Auch hier im Lötschental weicht der goldene Herbst langsam dem weissen Winter.
Christian Tschopp, Naters
Herbsttag in den Bergen: Die Wolkenfäden ziehen sich über die Wendenstöcke und lassen diese noch mächtiger Erscheinen. «Diese Bergformation in Gadmen im Berner Oberland ist besonders bei Kletterern sehr beliebt», erfahren wir vom Bildautor.
Herbsttag in den Bergen: Die Wolkenfäden ziehen sich über die Wendenstöcke und lassen diese noch mächtiger Erscheinen. «Diese Bergformation in Gadmen im Berner Oberland ist besonders bei Kletterern sehr beliebt», erfahren wir vom Bildautor.
Noah von Weissenfluh, Gadmen
Durstig: Lange ist her der letzte Regen, gelegen kommt dieser Kuh deshalb der Brunnen auf der Herbstweide bei Sumiswald.
Durstig: Lange ist her der letzte Regen, gelegen kommt dieser Kuh deshalb der Brunnen auf der Herbstweide bei Sumiswald.
Ulrich Steiner, Sumiswald
Hier ist Geduld gefragt: Mit stoischer Ruhe wartet diese Katze auf der Bütschelegg auf ihre nächste Beute.
Hier ist Geduld gefragt: Mit stoischer Ruhe wartet diese Katze auf der Bütschelegg auf ihre nächste Beute.
Margrit Aeschlimann, Köniz
Goldiger Herbst: Die Jahreszeit zwischen Sommer und Winter zeigt sich heuer wieder einmal von ihrer schönsten Seite. Auch auf dem Hochfeld in Lauperswil.
Goldiger Herbst: Die Jahreszeit zwischen Sommer und Winter zeigt sich heuer wieder einmal von ihrer schönsten Seite. Auch auf dem Hochfeld in Lauperswil.
Hanny Wyss, Langnau
Balanceakt: Ganz offensichtlich weiss dieser Buchfink noch nicht was besser ist? Hier bleiben bei diesem herrlichen Herbstwetter oder doch die lange Reise in den Süden antreten.
Balanceakt: Ganz offensichtlich weiss dieser Buchfink noch nicht was besser ist? Hier bleiben bei diesem herrlichen Herbstwetter oder doch die lange Reise in den Süden antreten.
Bevor die Sonne weg ist: Schattenpyramide des Niesens.
Bevor die Sonne weg ist: Schattenpyramide des Niesens.
Idyllische Stimmung: Der Sonnenuntergang im Dunst über dem Murtensee.
Idyllische Stimmung: Der Sonnenuntergang im Dunst über dem Murtensee.
Trockenzeit: Der Traktor wirbelt mächtig Staub auf – das wunderschön anhaltende Wetter hinterlässt seine Spuren. Aufgenommen in Täuffelen.
Trockenzeit: Der Traktor wirbelt mächtig Staub auf – das wunderschön anhaltende Wetter hinterlässt seine Spuren. Aufgenommen in Täuffelen.
Karin Münger, Hagneck
Noch einmal frische Bergluft schnuppern: Nicht mehr lange, und dann geht es für dieses Murmeltier auf dem Piz Languard im Graubünden schon in den Winterschlaf.
Noch einmal frische Bergluft schnuppern: Nicht mehr lange, und dann geht es für dieses Murmeltier auf dem Piz Languard im Graubünden schon in den Winterschlaf.
Lars Wanzenried, Utzigen
Winterbote: Gerade erst kühlten wir uns noch in der Aare oder im Thunersee von den heissen Temperaturen ab – und schon schmückt wieder der erste Frost die Pflanzenwelt im Emmental. Aufgenommen in Konolfingen.
Winterbote: Gerade erst kühlten wir uns noch in der Aare oder im Thunersee von den heissen Temperaturen ab – und schon schmückt wieder der erste Frost die Pflanzenwelt im Emmental. Aufgenommen in Konolfingen.
Ruth Krähenbühl, Konolfingen
Herbstgasse: Dieser Waldabschnitt beim Niederwangenhubel präsentiert sich im herbstlichen Kleid.
Herbstgasse: Dieser Waldabschnitt beim Niederwangenhubel präsentiert sich im herbstlichen Kleid.
Klaus Gasser, Neuenegg
Patrouille Suisse: Fast wie die Kunstflugstaffel der Schweizer Luftwaffe diese Entenformation in der Nähe von Belp.
Patrouille Suisse: Fast wie die Kunstflugstaffel der Schweizer Luftwaffe diese Entenformation in der Nähe von Belp.
Nadine Ittig, Belp
Wahre Worte: Dem Spruch auf dieser Sitzbank ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Aufgenommen auf dem Sonnenberg im Emmental, unterhalb der Lüderenalp.
Wahre Worte: Dem Spruch auf dieser Sitzbank ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Aufgenommen auf dem Sonnenberg im Emmental, unterhalb der Lüderenalp.
Hanna Wyss, Langnau
Ausflugwetter Nach dem Bade im Thunersee machen sich die beiden Schwäne auf zu einem Spaziergang über die saftige grüne Wiese.
Ausflugwetter Nach dem Bade im Thunersee machen sich die beiden Schwäne auf zu einem Spaziergang über die saftige grüne Wiese.
Marlies Heining, Thun
Goldig: Bevor es dunkel wird, lässt die Sonne das Stockhorn, goldig leuchten.
Goldig: Bevor es dunkel wird, lässt die Sonne das Stockhorn, goldig leuchten.
Jean-Luc Hunziker,Thun
Ertappt: Statt das gefundene Futter für den Winter beiseite zu legen, gönnt sich das Eichhörnchen eine kleine Zwischenverpflegung.
Ertappt: Statt das gefundene Futter für den Winter beiseite zu legen, gönnt sich das Eichhörnchen eine kleine Zwischenverpflegung.
Therese Zaugg, Aeschiried
Kuscheln: Die zwei scheinen sich zu mögen. Gesehen auf dem Augstmatthorn.
Kuscheln: Die zwei scheinen sich zu mögen. Gesehen auf dem Augstmatthorn.
Angela Molteni, Burgdorf
Faulenzen und futtern: Das ist ein tolles Tierleben, die Lämmer geniessen das Nichtstun und die Schafe fressen sich die Bäuche voll.
Faulenzen und futtern: Das ist ein tolles Tierleben, die Lämmer geniessen das Nichtstun und die Schafe fressen sich die Bäuche voll.
Christian Tschopp, Naters
Alpenstrand:  Am Meer besteht der Strand eigentlich meistens aus Sand, nicht so am Nebelmeer in Aeschiried.
Alpenstrand: Am Meer besteht der Strand eigentlich meistens aus Sand, nicht so am Nebelmeer in Aeschiried.
Therese Zaugg, Aeschiried
Erfolgreich: Dieser Schwarzmilan am Inkwilersee hat einen Fisch erbeutet.
Erfolgreich: Dieser Schwarzmilan am Inkwilersee hat einen Fisch erbeutet.
Hansueli Mumenthaler, Lützelflüh-Goldbach
Auf der Durchreise: Auf dem Weg in Richtung Süden legt dieser Admiral in Niedermuhlern einen Rast ein.
Auf der Durchreise: Auf dem Weg in Richtung Süden legt dieser Admiral in Niedermuhlern einen Rast ein.
Selina Bachmann, Niedermuhlern
Wenn die Alpen glühen: Sicht vom Niesen auf Eiger, Mönch und Jungfrau.
Wenn die Alpen glühen: Sicht vom Niesen auf Eiger, Mönch und Jungfrau.
Christian Tschopp, Naters
Berge versetzen: Ob der Niesen bald an einem anderen Ort steht? Aufgenommen in Uetendorf.
Berge versetzen: Ob der Niesen bald an einem anderen Ort steht? Aufgenommen in Uetendorf.
Hannes Joos, Uetendorf
Farbenspiel: Im Trogenmoos zeigt sich der Herbst dieser Tage von seinenr schönsten Seite.
Farbenspiel: Im Trogenmoos zeigt sich der Herbst dieser Tage von seinenr schönsten Seite.
Ruth Bolliger, Lyss
Abendstimmung I: Auf der Pantschau in Murten.
Abendstimmung I: Auf der Pantschau in Murten.
Marianne Liechti, Murten
Abendstimmung II: Am Quai in Interlaken West.
Abendstimmung II: Am Quai in Interlaken West.
Franziska Amacher, Interlaken
Brückenzauber bei Nebel: Die Aarebrücke der A1 in Wangen an der Aare vom Boot aus aufgenommen.Frey Willi, Heimenhausenstrasse 9, 3377 Walliswil bei Wangen, 0796341760
Brückenzauber bei Nebel: Die Aarebrücke der A1 in Wangen an der Aare vom Boot aus aufgenommen.Frey Willi, Heimenhausenstrasse 9, 3377 Walliswil bei Wangen, 0796341760
Willi Frey, Walliswil bei Wangen
Brückenzauber bei blauem Himmel: Das Attisholzareal in Riedholz von der Aare aus fotografiert.
Brückenzauber bei blauem Himmel: Das Attisholzareal in Riedholz von der Aare aus fotografiert.
Willi Frey, Walliswil bei Wangen
Gegenseitiges Beschnuppern: Rüde Chowayo macht Bekanntschaft mit einer Kuh.
Gegenseitiges Beschnuppern: Rüde Chowayo macht Bekanntschaft mit einer Kuh.
Ines und Peter Schärer, Thun
Verträumt: Die zarte Lilie, reckt ihre rosa Blütenblätter der Sonne entgegen.
Verträumt: Die zarte Lilie, reckt ihre rosa Blütenblätter der Sonne entgegen.
Karin Münger, Hagneck
Startklar: Hier macht sich das Glück auf, um weiterzufliegen.
Startklar: Hier macht sich das Glück auf, um weiterzufliegen.
Sylvia Mösching, Oey
Herbstidyll: Blauer Himmel, Weitsicht und leuchtende Sonnenblumen - diesen Blick gibt es von Fahrni aus
Herbstidyll: Blauer Himmel, Weitsicht und leuchtende Sonnenblumen - diesen Blick gibt es von Fahrni aus
Verena Tschanz, Heimberg
Ernte-Überraschung: In einem Thuner Garten, ist ein wahrliches Kürbis-Kunstwerk gewachsen.
Ernte-Überraschung: In einem Thuner Garten, ist ein wahrliches Kürbis-Kunstwerk gewachsen.
Heidi Sahli, Thun
Versteckt: Katzen sind bekanntlich gut darin, sich vor unerwünschten Blicken zu schützen. Etwa, indem man hinter dem Zaun hervorlugt.
Versteckt: Katzen sind bekanntlich gut darin, sich vor unerwünschten Blicken zu schützen. Etwa, indem man hinter dem Zaun hervorlugt.
Anna Dubach, Münchenbuchsee
Pretty in Pink: Ein ganz besonderer Blick auf den Murtensee bot sich an diesem Abend, als das Abendrot die Landschaft in ein zartes Pink tauchte.
Pretty in Pink: Ein ganz besonderer Blick auf den Murtensee bot sich an diesem Abend, als das Abendrot die Landschaft in ein zartes Pink tauchte.
Werner Zwahlen, Bern
Farbenpracht: Im Herbst zeigt sich die Natur jeweils von ihrer künstlerischen Seite.
Farbenpracht: Im Herbst zeigt sich die Natur jeweils von ihrer künstlerischen Seite.
Annemarie Scheidegger, Lotzwil
Sonnenbad: Nicht nur der Mensch geniesst das warme Wetter. Auch diese Viper liegt gerne in der Sonne.
Sonnenbad: Nicht nur der Mensch geniesst das warme Wetter. Auch diese Viper liegt gerne in der Sonne.
Werner Krebs, Reutigen
Licht und Schatten: Immer länger werden die Schatten dieser Bäume, welche die Engestrasse in Bern säumen und den Blick auf das Viererfeld freigeben.
Licht und Schatten: Immer länger werden die Schatten dieser Bäume, welche die Engestrasse in Bern säumen und den Blick auf das Viererfeld freigeben.
Alfred Winkler, Burgdorf
Spektakulär: Der Nebel im Tal wird vom Lichtermeer gelb gefärbt, der Sternenhimmel darüber ist klar: Herrliche Bedingungen für eine Nachtaufnahme.
Spektakulär: Der Nebel im Tal wird vom Lichtermeer gelb gefärbt, der Sternenhimmel darüber ist klar: Herrliche Bedingungen für eine Nachtaufnahme.
Werner Zwahlen, Bern
Spiegelglatt: Kein Wind trübt den Riffelsee unterhalb vom Gornergrat, so dass sich das Matterhorn herrlich darin spiegeln kann.
Spiegelglatt: Kein Wind trübt den Riffelsee unterhalb vom Gornergrat, so dass sich das Matterhorn herrlich darin spiegeln kann.
Daniela Hofstetter, Langnau
Künstlerisch: Dieser Teilnehmer der Schweizer Meisterschaft im Modell-Segelkunstflug nutzte den Himmel als Leinwand.
Künstlerisch: Dieser Teilnehmer der Schweizer Meisterschaft im Modell-Segelkunstflug nutzte den Himmel als Leinwand.
Martin Schürch, Belp
Lichtspiel:Die letzten Sonnenstrahlen tauchen den Grimselpass in eine geradezu mystische Stimmung.
Lichtspiel:Die letzten Sonnenstrahlen tauchen den Grimselpass in eine geradezu mystische Stimmung.
Hanny Wyss, Langnau
Imposant: Diese beiden Kühe, mit den langen Hörnern, können ganz schön einschüchternd wirken.
Imposant: Diese beiden Kühe, mit den langen Hörnern, können ganz schön einschüchternd wirken.
Hanna Wyss, Langnau
1 / 119

Fotografieren auch Sie gerne?Dann senden Sie uns Ihr Lieblingsbild. Wichtig: Schicken Sie uns Ihr Bild im JPG-Format an redaktion@bernerzeitung.ch. Schreiben Sie was auf dem Bild zu sehen ist - sowie wo und wann Sie es aufgenommen haben. Vergessen Sie nicht, Ihren Namen, Vornamen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer anzugeben.

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch