Zum Hauptinhalt springen

Herzlichen Glückwunsch!Die Gewinner des Wettbewerbs im BZ Zug stehen fest.

Wir danken allen, die im BZ Zug oder online auf bzunterwegs.ch mitgemacht haben. Ganz besonders glücklich sind wir über die vielen positiven Rückmeldungen zum Wettbewerb. Danke auch dafür.

Der erste grosse Wettbewerb im BZ Zug ist nun beendet. Und wir sind ganz schön stolz auf unsere Abonnenten, Leser und Freunde: Weit mehr als die Hälfte der Quiz-Teilnehmer haben alle zehn Fragen richtig beantwortet. Leider konnten nicht alle, die mitgemacht haben, bei der Preisverlosung auch gewinnen. Wir stellen Ihnen hier die elf Glückspilze vor:

Otto Neuenschwander aus Bern gewinnt den 1.Preis, einen Gutschein von Zigerli & Iff im Wert von 5'000 CHF. Wir wünschen ein goldenes Händchen bei der Einlösung Ihres Gutscheins.

Mario Mühle aus Thun und Madeleine Michel aus Freimettigen dürfen sich über Preis 2 und 3 freuen: je ein Gutschein von Bärtschi Brillen Bern im Wert von 1'500 CHF. Wir sagen: Augen auf beim Brillenkauf und wünschen viel Vergnügen mit den neuen Accessoires.

Danijel Stojkovi? aus Ittigen und Annemarie Anliker aus Burgdorf erhalten den 4. und 5. Preis: je ein Gutschein von Loeb zum Personalshopping im Wert von 1'000 CHF. Geniessen Sie die grosse Auswahl und suchen Sie sich was Schönes aus. Viel Spass bei Loeb.

Kurt Gerber aus Kerzers, Florian Vogel aus Gurbrü, Marco Fischer aus Brienz und Yolanda Kuhn aus Hindelbank erhalten je einen Reka Rail Check von der BLS im Wert von 500.- CHF. Wir gratulieren und wünschen allzeit gute Fahrt!

Nicole Niffenegger aus Biglen und Hans Ulrich Kunz aus Riggisberg sind herzlich eingeladen die Thuner Seespiele zu geniessen. Sie erhalten je einen Gutschein im Wert von 300.- CHF für das Programm 2012. Wir wünschen Ihnen ein unvergessliches Erlebnis in Thun.

Schauen Sie bald wieder rein, wenn Sie Fotos von der Preisübergabe sehen möchten. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

Die Gewinner und Gewinnerinnen werden wir in Kürze persönlich benachrichtigen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch