Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

KonzernverantwortungsinitiativeBundesrätin Keller-Sutter macht sich für den Gegenvorschlag stark

«Initiative gefährdet Arbeitsplätze»: Karin Keller-Sutter eröffnet den Abstimmungskampf vom 29. November.

SDA/fal

79 Kommentare
    Nathalie Phelbs

    Wer da übers Ziel hinausschiesst, ist Karin Keller-Sutter. Laut ihrer Argumentation seien 85'000 KMU's in der Schweiz von der Initiative betroffen. Ihre Falschaussage wurde jedoch klar widerlegt und später auch nicht mehr wiederholt.

Mehr zum thema