Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Corona-Massnahmen im Kanton BernBundesgericht: Berner Datenbank für Gästedaten ist legal

Auch im Restaurant Du Nord in Bern mussten die Gästedaten erfasst werden. (Archiv)

Manipulierte Listen

SDA/zec

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Erich Weber

    Ob noch einmal mehr erfasst spielt wirklich keine Rolle mehr. Gemäss einer Studie ist jede Person in der Schweiz ca. 40x in irgend einer Datenbank erfasst. AHV, Arbeitgeber, Krankenkasse etc. Dazu kommt, dass wir ja durch die Nutzung unserer Smartphones ohnehin "Spuren" hinterlassen. Drum, nochmals erfasst, meines Erachtens, kein Problem.