Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Diagnose von Covid-19Bund sieht keinen Engpass mehr bei Corona-Tests

In Schweizer Labors sind mehr Tests möglich: Ein Röhrchen mit einem Abstrich ist bereit für einen Virusnachweis im mobilen Testcenter auf dem Berner BEA-Gelände.

Austausch mit Wissenschaft

Die enge Überwachung ist eine Voraussetzung für die schrittweise Lockerung der derzeitigen Präventionsmassnahme.

27 Kommentare
Sortieren nach:
    Alexander Nater

    Das Problem scheint mir zu sein, dass das BAG die Test immer noch primär als Diagnosemittel zur Bestätigung von Verdachtsfällen ansieht. Der Nutzen von flächendeckenden Tests als effektives Mittel zur Eindämmung der Epidemie wurde offenbar noch nicht erkannt, obwohl einige Staaten damit sehr gute Erfolge vorweisen können. Dazu müssten aber bei jedem bestätigten Fall mindestens zwei Kontaktkreise systematisch abgetestet werden. Die Zahl der durchgeführten Test relativ zu den bestätigten Fällen ist dafür aber viel zu klein. Andere Staaten testen da viel konsequenter.