Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kritik an ImpfstrategieBriten müssen lange auf die zweite Spritze warten

Auftritt bei der BBC: Der britische Premier Boris Johnson bereitet seine Landsleute auf noch striktere Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vor.

Infektionen steigen pro Woche um ein Drittel

Fauci distanziert sich von britischer Impfstrategie

«Mehr Leute mit möglicherweise geringerem Effekt zu impfen, ist doch besser, als vollen Effekt zu erzielen bei der Hälfte derer, die gefährdet sind.»

Stephen Evans, Londoner Hochschule für Hygiene und Tropenmedizin
15 Kommentare
Sortieren nach:
    georg brupbacher

    UK hat sein NHS über Jahrzehnte filetiert und ausgenommen. Die liefen schon ohne Pandemie permanent am Anschlag. Die besten Stücke den privaten Anbietern überlassen. Das rächt sich nun brutal. Und in Kombination mit der komplett unfähigen Regierung einfach fatal.