Zum Hauptinhalt springen

Aus einer Wohnung stieg Rauch aufBrand in einem Hochhaus in Bern-Wittigkofen

Am Dienstagabend brannte es in einem Hochhaus an der Jupiterstrasse im Berner Murifeld. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden.

In einer Wohnung im 12. Stock in Bern-Wittigkofen hat es am späten Mittwochabend gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
In einer Wohnung im 12. Stock in Bern-Wittigkofen hat es am späten Mittwochabend gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
Foto: Schutz und Rettung Bern

In einer Wohnung in einem Hochhaus in Bern-Wittigkofen ist am Mittwochabend gegen 22.00 Uhr ein Brand ausgebrochen. Es habe keine Verletzten gegeben, teilte die Kantonspolizei Bern mit. Die Wohnung sei nicht mehr bewohnbar.

Schutz und Rettung Bern sei nach mehreren Brandmeldungen in einem Hochhaus an der Jupiterstrasse ausgerückt. Als die Polizei eingetroffen sei, sei bereits Rauch aus einer Wohnung im 12. Stock ins Freie gedrungen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

In einem dieser Hochhäuser an der Jupiterstrasse in Bern-Wittigkofen ist der Brand am Mittwochabend ausgebrochen.
In einem dieser Hochhäuser an der Jupiterstrasse in Bern-Wittigkofen ist der Brand am Mittwochabend ausgebrochen.
Foto: Keystone

Augenzeugen wollen laut «20 Minuten» einen Knall gehört haben. Bewohner seien daraufhin aus dem Hochhaus geflüchtet. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Die Sanitätspolizei kontrollierte vor Ort drei Personen, musste aber niemanden hospitalisieren. Das Dezernat Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen.

(chh/sda)