Saubere Kleider

Von Zufällen und ungewollten Einblicken auf Balkone in der Bronx.

Sandra Rutschi

Ich stand vor der Tür meiner Nachbarn, den Finger über dem Klingelknopf. Eigentlich wollte ich nur kurz mitteilen, dass die Waschküche früher frei wird. Dennoch hatte ich Hemmungen. Ich dachte an das warme Wetter und berechnete Blickwinkel. Und zwar wegen eines gemütlichen Abends wenige Wochen zuvor.

Ich sass in einer netten Runde beim Znacht, als sich herausstellte, dass das befreundete Paar meiner Freunde ebenfalls in der Bronx wohnt. Sofort gerieten wir ins Schwärmen. Über die Rasenflächen, die Kreidezeichnungen und die Einkaufswagen, mit denen etliche Bewohner ihre Lebensmittel direkt in die Wohnungen kutschieren. «In welcher Nummer wohnst du denn?», fragte einer der beiden Herren. Denn in der Bronx gibt es zwar viele und hohe Häuser, aber nur einen Strassennamen.

Als ich ihm die Nummer nannte, erstarrte er und schielte zu seinem Partner. «Was ist?», fragte dieser.

«Könnte das nicht…?» Der Satz hing ein paar Sekunden in der Luft, bevor sein Freund losprustete. «Ach was, die ist doch viel älter!»

«Die Aussicht auf unsere Balkone sorgt in ihrem ganzen Haus für Gesprächsstoff.»

Natürlich bohrte ich nach. Satz um Satz zog ich meinen Nachbarn aus der Nase, dass sie im breiten Stufenblock direkt neben mir wohnen. Mit bester Aussicht auf die Balkone unseres Hauses. Und dass dies in ihrem ganzen Haus für Gesprächsstoff sorgt. Weil dort bei schönem Wetter immer eine Frau Yogaübungen und Stretching macht. Splitterfasernackt.

Und nun stand ich da, den Wäschekorb unter dem Arm, den Finger über der Klingel. Überlegte, in welchem Zustand ich die Bewohnerin antreffen könnte. Zog die Hand schliesslich langsam wieder zurück. Und tröstete mich damit, dass meine Nachbarin vielleicht nicht so dringend saubere Kleider benötigt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt