Ohalätz

Wie der «Samschtig-Jass» aus der Lenk die Absetzung von Fredy Bickel prophezeite.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Als Bieler sollte man die Schnauze tief halten, wie man so schön sage, wenn es um sportliche und/oder wirtschaftliche Talfahrten von einst stolzen Fussballmannschaften gehe, knurrte der alte Bekannte. Dann war er still.

Wir waren auf dem Gemeindesportplatz Ipsach und schauten ein Meisterschaftsspiel des aktuell höchstklassierten Teams der Region Biel-Seeland mit einem Einzugsgebiet von 150'000 Menschen. Der FC Grünstern traf auf die AS Timau Basel. Es war ein Spiel der fünfthöchsten Liga des Landes. Der FC Biel, das eigentliche Aushängeschild des Seeländer Clubfussballs, spielt aktuell noch eine Liga tiefer, gegen Teams wie Courgenay und Develier. Ein grössenwahn­sinniger Zürcher hat den Club ja in den Ruin getrieben. Eben. Schnauze tief halten.

Nichtsdestotrotz, sagte der Bekannte, habe er die Irrungen und Wirrungen rund um die Berner Young Boys in den letzten Wochen mit einer gewissen Genugtuung verfolgt. Schadenfreude empfinde er keineswegs. Aber die Entlassung von Sportchef Fredy Bickel habe er drei Tage vor ihrem Bekanntwerden im kleinen Kreis vorausgesagt. Dass er recht behalten sollte, freue ihn aber so was von. Wie zum Teufel er das gemacht habe, fragte ich.

Er habe am Samstag vor der Entlassung die Sendung «Samschtig-Jass» aus Lenk im Simmental verfolgt, in der Bickel Gast gewesen sei und ironischerweise den Siegerpokal davongetragen habe, sagte er. Für die musikalische Begleitung der Show habe die Kappelle Ohalätz verantwortlich gezeichnet.

Und jetzt, sagte der alte Bekannte, halte er die Schnauze wieder tief. (Berner Zeitung)

Erstellt: 08.10.2016, 12:18 Uhr

Fabian Sommer (33) ist Redaktor bei der Berner Zeitung für TV & Unterhaltung.

Artikel zum Thema

Suchen und finden

Greater Berne Das Wochenendprogramm von Redaktorin Nina Kobelt, Fräulein P. und Frau S. Mehr...

Zweimal kotzen

Greater Berne BZ-Redaktor Fabian Sommer weiss jetzt, warum Menschen, die mit kleinen Kindern in die Ferien fahren, meistens nach Italien gehen: Weil Italien das beste Land der Welt ist. Mehr...

Die Onlinemütter

Greater Berne Maria Künzli über Onlinetauschbörsen für Kindersachen. Mehr...

Dossiers

Kommentare

Blogs

Echt jetzt? Soll ich betteln oder töten?

Foodblog Ein Buch für Bierfreunde

Die Welt in Bildern

Polizei in Rosa: Demonstranten bewarfen die Ordnungshüter in Nantes (Frankreich) mit Farbe. (16. November 2017)
(Bild: Stephane Mahe) Mehr...