Alte Schule

BZ-Redaktor Fabian Sommer weiss, wie er einen technologielosen Bekannten ärgern kann.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Es gibt da einen alten Bekannten, vor dem ich die allergrösste Hochachtung habe. Weil er sich dem Technologiewahnsinn verweigert. Weil er kein Smartphone hat. Weil er keines will.

Wer ihn anrufen wolle, könne das tun, pflegt er zu sagen. Mon­tag bis Freitag, 7.30 bis 17 Uhr, sei er an seinem Arbeitsplatz erreichbar, meistens. Danach möglicherweise auf dem Festnetzanschluss zu Hause. Man könne ihm auch eine Mail schreiben, auf die Geschäftsadresse. Antworten sende er in der Regel innert eines Tages.

Ein Handy mit dreizeiligem Display besitzt der gute Mann. Er holt es aus der Nachttischschublade, wenn er auf Ausflügen mit Notfallpotenzial ist. Auf einer Bergwanderung beispielsweise oder an einem Fussballspiel im Berner Jura.

Man kann den Bekannten sehr verärgern, indem man ihm am Samstagabend vor 18.30 Uhr die Bundesligaresultate vom Smartphone vorliest. Er will sich die «Sportschau» ansehen, ohne vorher etwas über den Ausgang der Spiele zu wissen. Und am EHC-Biel-Match wartet er auf den Totomat, der einmal pro Drittel eingeblendet wird, um die Resultate aus den anderen Hallen zu erfahren.

Dem alten Bekannten geht es sehr gut.

Dass er einmal für einen Kollegen ein Bluetooth-Kabel kaufen wollte und im Computerladen deswegen ausgelacht worden ist, ist ihm egal.

Nur seine Kinder, die machen ihm Sorgen. Kürzlich spotteten sie, als er mit ihnen in einem Fast-Food-Lokal war. Er bestellte zwei Big-Mac-Menüs, ein Happy Meal, einen Cheeseburger. Dann sagte er: «Und packen Sie noch zwei von den Gratis-Wi-Fis dazu, für die Kinder.» (Berner Zeitung)

Erstellt: 21.05.2016, 08:51 Uhr

Fabian Sommer (33) ist Redaktor bei der Berner Zeitung für TV & Unterhaltung.

Artikel zum Thema

Nichts über Hockey

Positives aus dem Hockeyleben in meiner Heimatstadt berichten lässt sich derzeit wenig. Mehr...

Easy, c’est Bienne!

In Biel ist die Situation ja jetzt so, ... Mehr...

Stress à Bienne

Dieser Stress! Der alte Bekannte seufzte so laut, dass er schon keuchte... Mehr...

Dossiers

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Serienjunkie Introvertierter Bär

Casino historisch Die schwankende Brücke

Die Welt in Bildern

Hauslieferung: Der Weihnachtsbaum wird direkt zur First Lady Melania Trump und ihrem Sohn Barron Trump ins Weisse Haus geliefert. (20.November 2017)
(Bild: Carlos Barria) Mehr...