#porn

Foodporn, Flowerporn, Cloudporn ... – Nina Kobelt zu aktuellen Hashtag-Trends.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Foodporn, yay! schreit Frau S. und zückt das Handy. Wir sitzen auf ihrem Balkon zwischen Geranium und Nägeli, die hier allenthalben wachsen. Flowerporn, erklärt Frau S., diese Grossmüetiblumen sind jetzt in. Fräulein P. legt ein paar Spargeln und eine Banane auf den Grill und sagt: Etwas, das nie out war, kann nicht wieder in werden. Und dann: Was soll das mit dem Geraniumporno?

Das sagt man halt so auf Twitter, flüstert Frau S.

Ein richtiger Porno täte dir so so gut, sagt Fräulein P. darauf, nicht dieser Blümchensex.

Das würde Kollegin Machac auch raten, sage ich. Und denke an die Städter, die am Wochenende aufs Land fahren, dort mit ihren in Fairtrade-Baumwolle gekleideten Kindern an irgendeinem See einen Biocervelat auf einen fest installierten Rost knallen und dann mit dem iPhone Fotos von Wolken schiessen. Und diese dann auf Instagram unter #cloudporn – Wolkenporno – und #nature­love posten und ihren Freunden im «Effinger» schreiben, wie geerdet sie sich fühlen.

All das sage ich aber nicht, und jetzt beginnt es sowieso ziemlich zu rauchen. Sorry, ruft Frau S. der Nachbarschaft zu, vielleicht sind die Kohlen feucht?, und Fräulein P. öffnet eine Dose Bier. Es spritzt auf die Banane und ihre Hand, von der sie den Bierschaum ableckt, während Frau S. gequält stöhnt.

#Balkonporn, würd ich sagen. (Berner Zeitung)

Erstellt: 27.05.2017, 07:05 Uhr

BZ-Redaktorin Nina Kobelt.

Artikel zum Thema

Quiz für Berner

Wofür hippe Zeitgenossen in Bern lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Mehr...

Von Sinnen

Komm doch mal mit, das macht uuuuuuh Spass!», sagte die Freundin, und schon beim «Uuuuuh» hätte ich es wissen müssen. Hätte Reissaus nehmen sollen... Mehr...

«Geits?»

Toilettengeschichten und der Unterschied zwischen Mann und Frau. Mehr...

Dossiers

Kommentare

Blogs

Gartenblog Verblühte Blumen

Foodblog Wenn Neil Young Whisky trinken würde

Von Digital bis Classic

Auf allen Kanälen. Hier bestellen!

Die Welt in Bildern

Das andere Rote Meer: Ein 7-jähriger Besucher der Lego-Show Bricklive in Glasgow taucht in einem Becken voll Spielzeug-Steinchen ab. (20. Juli 2017)
(Bild: Jeff J. Mitchell/Getty Images) Mehr...