Männchen machen

Die hübsche Frau in Leggins und mit Augen so dunkel und tief wie das Januarloch sass schräg vor mir im Tram.

Martin Burkhalter@M_R_Bu

Auf ihrem Schoss thronte eine schneeweisse Malteserhündin. Draussen zog die reifbeschlagene Stadt vorbei. Ein hundsgewöhnlicher Dienstagmorgen.

An der nächsten Haltestelle stieg ein hübscher Mann zu: Dreitagebart, beiger Wollmantel. An der Leine führte er einen braunen, kurzhaarigen Dackel. Er positionierte sich drei Schritte von uns entfernt und blieb dort stehen.

Vorhang.

Der Mann beäugt Frau und Hund verstohlen. Der Dackel wedelt aufgeregt mit dem Schwanz. Der Mann hebt die Augenbrauen. Die Frau lächelt. Die schneeweisse Hündin gähnt und schüttelt sich. Der Dackel gähnt ebenfalls und hat danach ein Lächeln auf den Lefzen. Auch der Mann lächelt jetzt, aber angestrengt. Die Frau dreht den Kopf weg und schaut aus dem Fenster.

Der Dackel winselt. Der Mann bläst seine Wangen auf. Die Frau blickt aus den Augenwinkeln zu ihm rüber und schmunzelt. Jetzt dreht sich der Dackel einmal um sich selbst. Die Hündin schaut. Die Frau staunt. Der Mann sucht den Blick der Frau und findet ihn. Beide lächeln. Die Hündin hebt die Schnauze und leckt an Frauchens Kinn. Der Dackel staunt. Der Mann grinst. Die Frau kichert.

Nun nähert sich der Dackel der Frau, schnuppernd, und macht Männchen. Der Mann folgt, tut einen Schritt, errötet und greift sich an die Nase. Die Frau legt eine Hand auf ihren Brustkorb und schaut ernst. Jetzt wippt der Mann ganz komisch mit den Hüften vor und zurück. Die Frau schürzt die Lippen. Die Hündin jault. Der Dackel schnauft. Es knistert gewaltig. Vorhang.

Das Tram hielt. Die Türen öffneten sich. Der Mann zögerte, nickte Frau und Hündin ernst zu und stieg aus. Der Dackel stemmte sich mit allen Vieren gegen den Zug der Leine, winselte, unterlag aber der Kraft seines Herrchens. Die Türen schlossen sich. Und während das Tram Fahrt aufnahm, sah ich, wie Mann und Dackel – immer kleiner werdend – uns traurig und sehnsüchtig hinterherblickten.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt