Lametta und Liebe

Von Jesus, Nächstenliebe und Piratenschiffen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wir schmücken den Weihnachtsbaum. Und ich fühle mich in der Pflicht, dem Kind den Sinn von Weihnachten näherzubringen. Es soll nicht nur Geschenke im Kopf haben, sondern auch Liebe. Nächstenliebe. Und Hintergrundwissen.

«Weisst du eigentlich, warum wir Weihnachten feiern?», frage ich so beiläufig wie möglich. «Klar. Weil an Weihnachten das Jesuskind auf die Welt gekommen ist», sagt das Kind und schmeisst nonchalant rotes ­Lametta auf die Zweige.

Ich staune, hätte erst mal mit einem lapidaren «Damit die Kinder ganz viele Geschenke bekommen» gerechnet. Im Radio laufen Weihnachtsschnulzen. Fehlt nur noch der Rentierpullover. Ach, mein Kind ist klug und reif, denke ich stolz. Aber da geht noch mehr.

«Wer war denn das Jesuskindli?», will ich noch wissen. «Das Bébé von der Maria. Also der richtigen Maria. Aus dem Bébé wurde dann der Jesus, der allen Menschen Brot und Wein gebracht hat.» Und, nach einer kurzen Pause, während sie einen blau blinkenden Pilz an einem Ästchen befestigt: «Haben wir unseren Wein auch von Jesus, Mama?»

Nein, unser Wein sei aus dem Coop, antworte ich und füge hinzu, dass Jesus den Menschen auch Liebe bringen wollte, nicht nur Wein. Vorsichtig nehme ich eine gläserne Kugel aus der Kiste und hänge sie ganz oben an einen Ast. In diesem Moment kommt der Mann nach Hause. «Ich habe Brot und Wein mitgebracht!», ruft er sachlich.

Doch das Kind ist bereits abgeschweift: «Bringt eigentlich der Jesus auch die Geschenke?», will es wissen. Und, das letzte Lametta werfend: «Ich will dann im Fall das Piratenschiff von Playmobil!» (Berner Zeitung)

Erstellt: 23.12.2016, 15:52 Uhr

Maria Künzli (36) schreibt die Kolumne «Greater Berne» ab- wechselnd mit den Redaktoren Fabian Sommer, Peter Meier und Nina Kobelt.

Artikel zum Thema

Psycho-Session

Greater Berne Redaktor Peter Meier über repetives Ratspalaver. Mehr...

Der Mann im Gilet

Greater Berne Leck mich doch an der Briefmarke... Mehr...

Dossiers

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Aufforderung zum Bierduell

Sweet Home Kleiner Aufwand, grosser Genuss

Service

Die Welt in Bildern

Da ist der Bär los: Das peruanische Designer Edward Venero lässt seine neuste Herrenkollektion an der Fashion Week in Lima von Teddys präsentieren. (25. April 2018)
(Bild: Martin Mejia/AP) Mehr...