Zum Hauptinhalt springen

Die grosse Bühne am Horizont

Die Berner Young Boys starten am Donnerstag in die Europa League. Die Hymne der Champions League an den zwei Tagen davor können sie nur im Fernsehen verfolgen.

Die geschlagenen Young Boys verabschieden sich in Mönchengladbach von den Fans – und vom Traum, diese Saison in der Champions League zu spielen.
Die geschlagenen Young Boys verabschieden sich in Mönchengladbach von den Fans – und vom Traum, diese Saison in der Champions League zu spielen.
Keystone

Die Young Boys sahen die Sterne, sie hörten die Hymne. Sie wähnten sich im Fussballhimmel. Am Ende aber waren die Playoffs zur Champions League gegen Gladbach vor allem eines: eine schmerzhafte Erfahrung.

Die Young Boys müssen heuer beim Konzert der Grossen einmal mehr draussen bleiben, ihr Auftritt folgt erst am Donnerstag (19 Uhr), in der Europa League, im Stade de Suisse gegen Olympiakos Piräus, auf kleinerer Bühne vor geringerem Publikum. Ende der Musik also? Feierabend?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.