Zum Hauptinhalt springen

Neue Filiale in der InnenstadtBlasercafé eröffnet «Rösterei» an der Gurtengasse

Nach der Güterstrasse und der mit der Bäckerei Reinhard geführten Kaffeebar am Bubenbergplatz eröffnet Blaser im früheren Art Café ein neues Café.

«Kaffeekompetenzzentrum» im Industrie-Chic-Stil: Zur neuen Rösterei-Filiale gehört ein integrierter Verkaufsladen.
«Kaffeekompetenzzentrum» im Industrie-Chic-Stil: Zur neuen Rösterei-Filiale gehört ein integrierter Verkaufsladen.
Foto: Beat Mathys

Sein leicht angestaubtes Image ist Blasercafé, ein bald 100-jähriges Berner Familienunternehmen, spätestens vor sechs Jahren mit der Eröffnung der «Rösterei» an der Güterstrasse losgeworden. Das Lokal im Industriequartier, wo Blaser seit jeher daheim ist, besticht durch sein modern gestyltes, industriell angehauchtes und trotzdem wohnliches Inneres. Vor zwei Jahren kam eine Kaffeebar am Bubenbergplatz dazu, die von Blasercafé und der Bäckerei Reinhard gemeinsam betrieben wird.

Neu führt Blasercafé im Stadtzentrum an der Gurtengasse eine weitere Kaffeebar, die optisch in vielem an die «Rösterei» an der Güterstrasse erinnert. Das Lokal wird denn auch unter dem gleichen Namen geführt, und wie jenes umfasst es ebenfalls einen integrierten Verkaufsladen. Darin finden Kundinnen und Kunden auf rund 25 Quadratmetern «neben Kaffeespezialitäten aus der hauseigenen Rösterei auch ein umfangreiches Angebot an Kaffeezubehör inklusive Pod-Maschinen und Siebträger-Kaffeemaschinen», wie das Unternehmen in einer Medienmitteilung schreibt. Speziell zur Eröffnung wird die – limitierte – Berner Kaffeemischung «Gurten» im Sortiment geführt.

Die neue «Rösterei» ist wochentags von 6.30 Uhr bis Ladenschluss geöffnet, am Samstag von 8 bis 17 Uhr. Neben Kaffeespezialitäten werden laut Mitteilung Apéro-Snacks, Gebäck für zwischendurch sowie «ein Mittagsangebot für einen leichten Lunch» angeboten. Geleitet wird das neue Café von Caspar Schmassmann, dem Betriebsleiter an der Güterstrasse. Vor Ort unterstützt ihn Noemi Wüthrich als Stellvertreterin.