Zum Hauptinhalt springen

Gesichtet in ThunBienenvolk machte Ausflug in die Stadt

Rund 2000 Tierchen landeten vor dem Restaurant Steinbock.

Nicht nur Passantinnen und Passanten bevölkerten an Pfingsten die Thuner Innenstadt: Ein ganzes Bienenvolk, laut Imker Roland Oeschger etwa 2‘000 Tierchen, liess sich vor dem Restaurant Steinbock im Bälliz auf einem Olivenbaum nieder. Sobald die Bienenkönigin in der Kiste sei, würde auch ihr Volk sich einfangen lassen, erklärte Oeschger der ehemaligen Thuner Gemeinderätin und Nationalrätin Ursula Haller, die dieses Foto schoss.
Nicht nur Passantinnen und Passanten bevölkerten an Pfingsten die Thuner Innenstadt: Ein ganzes Bienenvolk, laut Imker Roland Oeschger etwa 2‘000 Tierchen, liess sich vor dem Restaurant Steinbock im Bälliz auf einem Olivenbaum nieder. Sobald die Bienenkönigin in der Kiste sei, würde auch ihr Volk sich einfangen lassen, erklärte Oeschger der ehemaligen Thuner Gemeinderätin und Nationalrätin Ursula Haller, die dieses Foto schoss.
PD/Ursula Haller
Nicht nur Passantinnen und Passanten bevölkerten an Pfingsten die Thuner Innenstadt: Ein ganzes Bienenvolk, laut Imker Roland Oeschger etwa 2‘000 Tierchen, liess sich vor dem Restaurant Steinbock im Bälliz auf einem Olivenbaum nieder. Sobald die Bienenkönigin in der Kiste sei, würde auch ihr Volk sich einfangen lassen, erklärte Oeschger der ehemaligen Thuner Gemeinderätin und Nationalrätin Ursula Haller, die dieses Foto schoss.
Nicht nur Passantinnen und Passanten bevölkerten an Pfingsten die Thuner Innenstadt: Ein ganzes Bienenvolk, laut Imker Roland Oeschger etwa 2‘000 Tierchen, liess sich vor dem Restaurant Steinbock im Bälliz auf einem Olivenbaum nieder. Sobald die Bienenkönigin in der Kiste sei, würde auch ihr Volk sich einfangen lassen, erklärte Oeschger der ehemaligen Thuner Gemeinderätin und Nationalrätin Ursula Haller, die dieses Foto schoss.
PD/Ursula Haller
Nicht nur Passantinnen und Passanten bevölkerten an Pfingsten die Thuner Innenstadt: Ein ganzes Bienenvolk, laut Imker Roland Oeschger etwa 2‘000 Tierchen, liess sich vor dem Restaurant Steinbock im Bälliz auf einem Olivenbaum nieder. Sobald die Bienenkönigin in der Kiste sei, würde auch ihr Volk sich einfangen lassen, erklärte Oeschger der ehemaligen Thuner Gemeinderätin und Nationalrätin Ursula Haller, die dieses Foto schoss.
Nicht nur Passantinnen und Passanten bevölkerten an Pfingsten die Thuner Innenstadt: Ein ganzes Bienenvolk, laut Imker Roland Oeschger etwa 2‘000 Tierchen, liess sich vor dem Restaurant Steinbock im Bälliz auf einem Olivenbaum nieder. Sobald die Bienenkönigin in der Kiste sei, würde auch ihr Volk sich einfangen lassen, erklärte Oeschger der ehemaligen Thuner Gemeinderätin und Nationalrätin Ursula Haller, die dieses Foto schoss.
PD/Ursula Haller
1 / 3

pd