Zum Hauptinhalt springen

Analyse zur Sonderlösung BernWarum viele Oberländer Skigebiete trotz Corona offen bleiben

In der ganzen Schweiz beenden Skigebiete vorzeitig die Wintersaison. Die Berner Regierung sieht dafür allerdings keine Notwendigkeit, auch wenn Bundesrat Berset klar Stellung bezogen hat.

«Social Distancing» auf den Skipisten? Das dürfte in den geöffneten Skigebieten des Berner Oberlands am Wochenende wohl schwierig umzusetzen sein.
«Social Distancing» auf den Skipisten? Das dürfte in den geöffneten Skigebieten des Berner Oberlands am Wochenende wohl schwierig umzusetzen sein.
Foto: Anthony Anex/Keystone

Dieser Artikel erschien ursprünglich am Freitagabend, 13. März. Nachdem einige Skigebiete am Samstagmorgen ihren Betrieb zunächst wie gewohnt fortführten, sind sie seit Samstag, 14. März, bis vorläufig Ende April definitiv geschlossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.