Zum Hauptinhalt springen

Wohnen ohne Stromanschluss

Die Vision von energieautarken Häusern ­ohne externen Anschluss rückt näher. Die Testphase ist an­gelaufen. Doch es gibt noch hohe Hürden, wie sich an der ­Energie- und Klimakonferenz Swiss ECS in Bern zeigte.

Das Minihaus Ecocapsule macht Strom- und Wasserleitung überflüssig.
Das Minihaus Ecocapsule macht Strom- und Wasserleitung überflüssig.
zvg

Der Trend ist klar: Hauseigentümer produzieren vermehrt mit Solaranlagen selber Strom und heizen mit Erdwärmesonde und Wärmepumpe. Es gibt sogenannte Nullenergiehäuser, die im ­Jahresmittel so viel Energie produzieren, wie sie brauchen. Am Swiss Energy and Climate Summit (Swiss ECS) in Bern präsentierte die slowakische Firma Ecocapsule gestern gar ein Minihaus, das weder Strom- noch Wasseranschluss benötigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.