Zum Hauptinhalt springen

Punktekoch hat Büner verlassen

Ex-Büner-Koch Christoph Mayr, der dem Berner Restaurant zu 14 Gault-Millau-Punkten verhalf, startet im Restaurant Quadrat neu.

Der Punktekoch Christoph Mayr an seinem neuen Arbeitsplatz: Ab Januar kocht er im Restaurant Quadrat in Zollikofen.
Der Punktekoch Christoph Mayr an seinem neuen Arbeitsplatz: Ab Januar kocht er im Restaurant Quadrat in Zollikofen.
Claudia Salzmann
Das Restaurant, das sich in einem Ausstellungsraum für Designermöbel befindet, fokussiert auf das Mittagsgeschäft.
Das Restaurant, das sich in einem Ausstellungsraum für Designermöbel befindet, fokussiert auf das Mittagsgeschäft.
Claudia Salzmann
Bisherige Events, wie den Aperitivo, will er beibehalten.
Bisherige Events, wie den Aperitivo, will er beibehalten.
Claudia Salzmann
1 / 5

Christoph Mayr war das Aushängeschild des Restaurants Büner im Berner Breitenrainquartier schlechthin. Seit 2012 kochte er dort, und für seine Arbeit bekam er 14 Gault-Millau-Punkte. Den Konzeptwechsel im November unter dem neuen Geschäftsführer Julio Da Silva nahm Mayr zum Anlass, sich neu zu orientieren, und hat den Büner verlassen. «Ich habe 60 Stunden pro Woche gearbeitet. Nun möchte ich kürzertreten», sagt der 36-Jährige.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.