Zum Hauptinhalt springen

Simon Margot holt Sitz im Gemeinderat auf Kosten der Sozialdemokraten

Nicht zwei, sondern drei neue Gesichter gibt es im Gemeinderat von Unterseen: Simon Margot schafft den Einzug in die Exekutive mit dem besten Resultat aller Kandidierenden.

Jürgen Ritschard, Gemeindepräsident, SVP (bisher, Stille Wahl)
Jürgen Ritschard, Gemeindepräsident, SVP (bisher, Stille Wahl)
zvg
Simon Margot, Wählergruppe, 1032 Stimmen (neu)
Simon Margot, Wählergruppe, 1032 Stimmen (neu)
zvg
Christoph Perron, EDU, 397 Stimmen (neu)
Christoph Perron, EDU, 397 Stimmen (neu)
zvg
1 / 7

Zwölf Jahre Gemeinderat, weitere zwölf Jahre Gemeindepräsident – und nun ist Simon Margot erneut in das Siebnergremium der Unterseener Exekutive gewählt worden. Nach seinem Austritt aus der SP trat Margot mit einer eigenen Liste, der Wählergruppe Simon Margot als deren einziger Kandidat an. Und holt gemäss Proporzverteilung einen Sitz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.