Nur einzelne Flüchtlinge sorgen für Probleme

Thun

Die grosse Mehrheit der mittlerweile dreihundert Flüchtlinge im Bundesasylzentrums auf dem Waffenplatz in Thun verhält sich ruhig und ist kooperativ, einzelne Asylsuchende sorgen für Probleme.

Kleiderabgabe im Kirchgemeindehaus am vergangenen Freitag: Die Flüchtlinge haben sich auf die warmen Kleider gestürzt und waren überglücklich, wenn sie etwas für sich ergattern konnten.

(Bild: Patric Spahni)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt