Verzweigung Wankdorf: Verkehr wird anders gelenkt

Das Bundesamt für Strassen möchte zwei Stauzonen bei der Verzweigung Wankdorf entschärfen und startet einen Versuch.

Ab morgen Dienstag führt nur noch die Spur ganz links in Richtung Oberland.

Ab morgen Dienstag führt nur noch die Spur ganz links in Richtung Oberland.

(Bild: Urs Huber)

Autofahrer, Achtung! Wer in den nächsten Wochen über die Verzweigung Wankdorf fährt, muss seine Gewohnheiten beiseite­legen. Denn das Bundesamt für Strassen (Astra) signalisiert in der Nacht auf morgen Dienstag eine veränderte Verkehrsführung, wie es in einer Mitteilung heisst. Betroffen sind in erster Linie Lenker auf der A 1 von Zürich her, die in Richtung Ausfahrt Wankdorf oder Oberland fahren wollen. Betroffen sind auch jene Fahrzeuglenker aus Richtung Westen, die einfacher auf die A 6 ins Oberland einspuren können.

Vom Grauholz her werden die Spuren neu signalisiert. Nach der Verzweigung Wankdorf führt die rechte Fahrspur nur noch direkt zur Ausfahrt. Wer in Richtung Thun fahren will, muss auf der ganz linken Spur bleiben. Dank dieser neuen Verkehrsführung können Fahrzeuglenker vom Neufeld her direkt auf die freie Spur der A 6 fahren.

Zwei Problemzonen

Mit diesem Versuch möchte das Astra zwei typische Staubereiche entschärfen. Einerseits staut sich bei der Ausfahrt Wankdorf – gerade bei Grossanlässen – der Verkehr bis zurück auf die Autobahn. Andererseits bildet sich in den abendlichen Spitzenzeiten von Westen her oft ein Rückstau in Richtung Oberland.

In den nächsten Tagen beobachtet das Astra die Auswirkungen der neuen Signalisation. ­Sollten sich die erwarteten positiven Effekte im normalen Berufsverkehr bewähren, können anschliessend ab dem 4. Mai ­während der BEA die Folgen bei einem Grossanlass analysiert werden. Danach werde über das weitere Vorgehen entschieden, schreibt das Astra.

hus

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt