Im Hip-Hop-Workshop für jugendliche Flüchtlinge

Seit einem Jahr tanzen in Bern Flüchtlinge­ ­gemeinsam Hip-Hop. Das eigentlich simple Projekt ist für die ­Jugendlichen zum Fixpunkt geworden.

Sie heissen Omid, Ali und Hamed, und sie tanzen Hip-Hop: Jeden Samstagnachmittag findet in Bern ein Hip-Hop-Workshop für jugendliche Flüchtlinge statt.

(Bild: Iris Andermatt)

Marina Bolzli@Zimlisberg

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt