Zum Hauptinhalt springen

Verdoppelung der FälleBerner Rechtsextreme sind im Aufbruch

Meldungen zu rechtsextremen Vorfällen nehmen zu. Wie das zu erklären ist und wie die Zivilgesellschaft damit umgeht.

Die Meldungen zu rechtsextremen Vorfällen nehmen in Bern und schweizweit zu. (Symbolbild)
Die Meldungen zu rechtsextremen Vorfällen nehmen in Bern und schweizweit zu. (Symbolbild)
Foto: Keystone

Ein Mann steht am Bahnhof herum. Tätowierungen bedecken seine Haut. In Frakturschrift. Hakenkreuze sind sichtbar, ebenso die schwarze Sonne – ein Symbol, das in der rechtsextremen Szene verwendet wird. Der Mann unterhält sich mit einer Gruppe von Menschen, scheint seine Freizeit am Bahnhof in der Region Bern zu verbringen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.