Zum Hauptinhalt springen

So hätte das Rathaus aussehen können

Ein prunkvoller Palast für die Stadt- und Kantonsregierung: Alte Pläne zeigen, wie das Berner Rathaus einst hätte gebaut werden sollen.

Noch 40 Tage bis zu den Wahlen. Über 500 Personen kandidieren für den Stadtrat. Sie alle wollen ins Berner Rathaus einziehen und alle zwei Wochen über die Geschicke der Stadt Bern mitentscheiden. Was viele nicht wissen: Einst gab es Pläne für einen Umbau des Rathauses. Diese Pläne wurden aber nie umgesetzt.

Das Rathaus in der Berner Altstadt ist ein markanter Bau. Meint man heute. Wären aber die Pläne aus vergangenen Jahrhunderten umgesetzt worden, hätten die Stadt- und Grossräte in einem prunkvollen Palast debattieren können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.