54-Jähriger in Bellach SO erschossen

In der Nacht auf Montag wurde in einer Wohnung in Bellach ein Mann tot aufgefunden. Die Umstände, welche zu seinem Tod führten, sind unklar.

Bellach SO. (Archiv) Bild: Google Maps

Bellach SO. (Archiv) Bild: Google Maps

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein 54-jähriger Schweizer ist in der Nacht auf Dienstag in einem Mehrfamilienhaus im solothurnischen Bellach erschossen worden. Die Hintergründe der Tat lagen zunächst noch im Dunkeln.

Die Polizei wurde gemäss eigenen Angaben von einer Hausbewohnerin auf die Tat aufmerksam gemacht. Die Frau hatte zuvor einen Schuss gehört. In einer Wohnung fand die Polizei einen toten Mann. Er hatte dort gewohnt.

In der gleichen Wohnung stiess die Polizei auf eine weitere Person. Diese wurde im Zuge der Ermittlungen vorläufig festgenommen. Die von der Kantonspolizei Solothurn und der Staatsanwaltschaft aufgenommenen Ermittlungen gehen in alle Richtungen und dauerten vorerst noch an, wie die Kantonspolizei Solothurn am Dienstag mitteilte.

(mch/sda)

Erstellt: 28.11.2017, 14:16 Uhr

Artikel zum Thema

Schiesserei von Montreux – Fünf Schüsse trafen das Opfer

Die Polizei hat den Mann, der am Donnerstag in Montreux von der Polizei erschossen wurde, offiziell identifiziert. Gleichzeitig gab die Staatswanwaltschaft eine Reihe neuer Details zur Schiesserei bekannt. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Bernerzeitung.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Bernerzeitung.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Service

Blogs

Michèle & Friends Fremd in der eigenen Stadt

Mamablog «Beide Elternteile sollten 80 Prozent arbeiten»

Die Welt in Bildern

Vier Pfoten für die Zukunft: Chilenische Polizistinnen marschieren mit den Welpen zukünftiger Spürhunde an der jährlichen Parade in der Hauptstadt Santiago de Chile. (19. September 2018)
(Bild: Rodrigo Garrido) Mehr...