Bei der Mobiliar beginnt die Neuzeit

Die Mobiliar nimmt einen dreistelligen Millionenbetrag in die Hand, um in der digitalen Welt den Anschluss nicht zu verlieren. Auf den Einstieg bei der Onlineplattform Scout24 folgen weitere Projekte.

Ihr «aufgefrischtes Logo» enthüllte die Mobiliar am Donnerstag in Bern vor Mitarbeitenden. Zugleich ging der neue Internetauftritt online.

(Bild: Keystone)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt