Zum Hauptinhalt springen

Zoff um Pop-up-BarBedrohtes Biotop

Die Stadt Bern bewilligte für den kommenden Sommer zwei neue Pop-up-Bars. Beim Dalmazipärkli formierte sich ein Verein, um sich dagegen zu wehren.

Auch in Corona-Zeiten ist das Dalmazipärkli bei schönem Wetter immer gut besucht.
Auch in Corona-Zeiten ist das Dalmazipärkli bei schönem Wetter immer gut besucht.
Foto: Raphael Moser

Ein kleines Paradies am Berner Aareufer: Bei gutem Wetter summt und brummt es im Dalmazipärkli von früh bis spät, und dennoch sind keine grösseren Probleme bekannt. Lesen, spielen oder picknicken, das ist hier alles möglich, für den Sommer installiert Energie Wasser Bern jeweils einen Gasgrill. Am engsten wird es, wenn viele Böötler bei der angrenzenden Dalmazibrücke auswassern und im Park ihr Boot trocknen lassen – aber auch dann kommt man aneinander vorbei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.