Zum Hauptinhalt springen

Debatte über «Gruebe»-BuchAutor bedauert, in Vergleich eingewilligt zu haben

Fredi Lerch lässt die Frage offen, ob er die Kritik an seiner Darstellung der Epoche Hofer nachvollziehen kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.